Amt der Oö. Landesregierung
4021 Linz • Landhausplatz 1

Telefon (+43 732) 77 20-0
Fax (+43 732) 77 20-2116 68

E-Mail post@ooe.gv.at
www.land-oberoesterreich.gv.at

Förderungen zum Thema Wirtschaft und Tourismus

Arbeitsmarkt

Das Land Oberösterreich führt gemeinsam mit dem Arbeitsmarktservice und dem Sozialministeriumservice und der Wirtschaft viele Ausbildungs- und Qualifizierungsmaßnahmen durch. Ganz besonderes Augenmerk liegt dabei auf der Qualifikation der jungen Menschen - sie sind jenes Kapital, welches das Bundesland auch künftig für Investoren interessant macht. Denn gerade in Zeiten eines globalen Standort-Wettbewerbes wird das geballte Know-how einer Region so wichtig wie nie zuvor.
 
Gleichzeitig wird nicht auf jene Mitbürgerinnen und Mitbürger vergessen, die vielleicht nicht ganz mit dem Tempo des modernen Berufslebens Schritt halten können. Auch für sie werden Qualifizierungsmaßnahmen bereit gehalten, die einen erfolgreichen Einstieg in den Arbeitsmarkt ermöglichen.

Die Ausbildungs- und Qualifizierungsmaßnahmen sind im Pakt für Arbeit und Qualifizierung für Oberösterreich zusammengefasst.

Forschung

Entwicklung neuen Wissens und neuer Fähigkeiten sowie die Anwendung in der Wirtschaft für neue Produkte und Lösungen ist die Zielsetzung, um Kenntnisse, Konkurrenzfähigkeit sowie Standortqualität zu erhalten.

Weiterführende Informationen

Tourismus

Spezielle Wirtschaftsförderungen zum Thema Tourismus

Wirtschaft

Eine gut funktionierende Wirtschaft ist Voraussetzung für Wohlstand und Stabilität. Das Wirtschaftsressort des Landes leistet dabei einen wesentlichen Beitrag - etwa durch ein umfassendes System an Förderungen, durch die Schaffung eines ganzen Netzwerkes an Technologie- und Gründerzentren, Branchennetzwerken, etc.
Auch die Betreuung von Investoren und das Angebot von geeigneten Betriebsbaugebieten durch die Business Upper Austria - Wirtschaftsagentur GmbH gehören dazu - und zwar in allen Regionen und Bezirken. Damit sollen nicht zuletzt auch die Arbeitsplätze näher zu den Bürgern gebracht werden.

Weiterführende Informationen

EU-Programme

Die meisten Finanzhilfen werden nicht von der Europäischen Kommission direkt, sondern über die nationalen und regionalen Behörden der Mitgliedstaaten ausgezahlt. Oberösterreich erhält finanzielle Unterstützung für Aktivitäten im sozialen, wirtschaftlichen und kulturellen Bereich und zur ländlichen Entwicklung aus dem Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE), dem Europäischen Sozialfonds (ESF) und dem Europäischen Fonds für die ländliche Entwicklung (ELER).

Amt der Oö. Landesregierung • 4021 Linz, Landhausplatz 1 • Telefon (+43 732) 77 20-0 E-Mail post@ooe.gv.at