Förderungen zum Thema Bauen und Wohnen

Beihilfen und Förderungen im Bereich

Beihilfen
  • Wohnbeihilfe.

    Die Wohnbeihilfe ist keine Leistung der Sozialhilfe, sondern ein direkter Zuschuss aus Mitteln der Wohnbauförderung und dient der Minderung des Wohnungsaufwandes. Mit der Wohnbeihilfe soll Menschen mit niedrigen Einkommen, insbesondere Familien mit Kindern, Studierenden und Lehrlingen, Alleinverdienerinnen und Alleinverdienern sowie Pensionistinnen und Pensionisten ein leistbares Wohnen ermöglicht werden.

  • Wohnungssicherung für Leistungsträger.

    Die Sonderförderung „Wohnungssicherung für Leistungsträger“ ist ein Teilprojekt des Plans. Sie ist eine Überbrückungshilfe zum Erhalt der vor Ausbruch der Corona-Pandemie bestehenden Wohnsituation für jene Leistungsträger unserer Gesellschaft, für die es bislang nie ein Problem war, ihre Wohnkosten zu bestreiten.

Raumordnung
Neubau (Eigenheime)
Neubau (Mehrgeschossiger Wohnbau)

Info: Geförderte Wohnungen und Wohnhäuser dürfen nur an förderbare Personen überlassen werden, wobei die Voraussetzungen des § 6 Abs. 9 Oö. WFG 1993 durch den Besitz des Aufenthaltstitels "Daueraufenthalt EU" als erfüllt gelten.

Neubau
Sanierung (Eigenheime)
Sanierung (Mehrgeschossiger Wohnbau)
Sanierung (Miet- und Eigentumswohnungen)
Wohnen