„Resp@ct“ und „Upgrade“ für Nichterwerbstätige Jugendliche

Die Projekte „resp@ct“ und „upgrade“ haben sich zum Ziel gesetzt, durch persönliche und individuelle Beratung Jugendliche und junge Erwachsene in den Arbeitsmarkt zu integrieren.

Die Projekte „resp@ct“ und „upgrade“ haben sich zum Ziel gesetzt, durch persönliche und individuelle Beratung Jugendliche und junge Erwachsene in den Arbeitsmarkt zu integrieren bzw. bei der Erlangung der Vermittlungsfähigkeit zu unterstützen und schulische und berufliche Perspektiven zu entwickeln. Durch das Erkennen und Fördern der vorhandenen Begabungen können ihnen neue Chancen am Arbeitsmarkt eröffnet werden. Das Ziel ist, möglichst vielen Hilfe- bzw. arbeitssuchenden Menschen Unterstützung anzubieten.

Die Finanzierung erfolgt aus Mitteln des Wirtschafts-, Sozial- und Integrationsressorts des Landes.

Weiterführende Informationen

Wenn Sie Fragen dazu haben, wenden Sie sich bitte an: