Amt der Oö. Landesregierung
4021 Linz • Landhausplatz 1

Telefon (+43 732) 77 20-0
Fax (+43 732) 77 20-2116 68

E-Mail post@ooe.gv.at
www.land-oberoesterreich.gv.at

Bäche und Flüsse

Die Erhebung des Fließgewässerzustandes erfolgt durch die Gewässeraufsicht des Amtes der oberösterreichischen Landesregierung.

Fließgewässeraufsicht in Oberösterreich

Fließgewässer sind für den Gewässerschutz eine besondere Herausforderung. Die Bäche und Flüsse sind einerseits wegen ihrer biologischen Vielfalt als auch für die menschliche Nutzung von großer Bedeutung. Die Anforderungen an Fließgewässer sind hoch. Sie sollten Transportweg, Erholungsort und Hochwasserschutz bieten, wirtschaftlich nutzbar sein und gleichzeitig reich an Artenvielfalt und ein Schauspiel der Natur sein.

Mit der Fließgewässeraufsicht werden die Anforderungen an unsere Fließgewässer hinsichtlich Artenvielfalt und Reinheit überwacht.

Kernpunkte der amtlichen Gewässeraufsicht im Bundesland sind die Landesmessnetze (AIM und BUP), die als langfristige und kontinuierliche Basiskontrollprogramme konzipiert sind. Sie sollen einen möglichst detaillierten Überblick über die Belastung bzw. den qualitativen Zustand der oberösterreichischen Fließgewässer gewährleisten.

Wenn Sie Fragen dazu haben, wenden Sie sich bitte an:

Das könnte Sie auch interessieren

Amt der Oö. Landesregierung • 4021 Linz, Landhausplatz 1 • Telefon (+43 732) 77 20-0 • E-Mail post@ooe.gv.at