Amt der Oö. Landesregierung
4021 Linz • Landhausplatz 1

Telefon (+43 732) 77 20-0
Fax (+43 732) 77 20-2116 68

E-Mail post@ooe.gv.at
www.land-oberoesterreich.gv.at

Sicherung des Kalktuff-Quellrieds im Reinthaler Moos mit dem Vorkommen der Schwarze Knopfbinse

Raumbezug

Reinthaler Moos

 

Ausgangslage/Zielbegründung

Ein für Oberröstereich ob seiner Großflächigkeit einmaliges Quelltuffried hat sich im Reinthaler Moos unmittelbar westlich des Ortes Attersee gebildet. Das Ried ist baumfrei und beherbergt mehrere Quellen, zwischen denen steinharte Mooshügel herauswachsen. Neben den kalkbildenden Moosen kommt die Schwarze Knopfbinse, welche hier eines ihrer letzten Vorkommen in Oberösterreich besitzt, vor.

Gefährdung

Auf Grund der schon erfolgten Unterschutzstellung als Naturschutz- und Natura 2000 Gebiet ist eine Gefährdung aktuell nicht gegeben. Diese Lebensräume reagieren allerdings empfindlich auf Betritt.

 

Wege zum Ziel

Nachhaltige Sicherstellung als Schutzgebiet

 

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf! Wir freuen uns auf Ihre Fragen und Anregungen:

Amt der Oö. Landesregierung • 4021 Linz, Landhausplatz 1 • Telefon (+43 732) 77 20-0 • E-Mail post@ooe.gv.at