Umwelt:Spiel:Raum on tour

3.100 Kinder und Jugendliche entdecken und erforschen im Juni und Juli 2021 ihre Umwelt in 65 UmweltLabs vor Ort in den Gemeinden.

UmweltLab als Angebot für Schulen, Gemeinden und Vereine

Erstmals kommt der Umwelt:Spiel:Raum als individuelles UmweltLab direkt in Oberösterreichs Gemeinden. Sei es für Projekttage an der Schule, für Umweltaktionstage in der Gemeinde oder als Vereinsangebot – der Umwelt:Spiel:Raum kann den jeweiligen Bedürfnissen angepasst und im Zeitrahmen von 2. Juni bis 7. Juli 2021 für das gewünschte Datum gebucht werden.

Die Umwelt mit allen Sinnen erleben

Kinder und Jugendliche begreifen ihre Umwelt beim Spiel in der Natur. Sie wollen die Umwelt mit allen Sinnen erleben, sie wollen schauen, staunen, spielen und spüren. Der Umwelt:Spiel:Raum bietet den Kids mit spannenden Workshops die Möglichkeit, sich in freier Natur auszutoben und kreativ zu sein: eine Wurmkiste bauen, Schätze der Erde entdecken, ohne Werkzeug Brücken errichten und vieles mehr.

Zusätzlich wecken Materialien wie Aktionskoffer oder Messgeräte ihren Forschergeist.

Hinweis: Die Workshops sind bereits ausgebucht. Wir freuen uns über das riesengroße Interesse - vielen Dank!

Weiterführende Informationen

Eckdaten

Zeitrahmen

2. Juni bis 7. Juli 2021

Datum und Uhrzeit

Nach Vereinbarung innerhalb des Zeitrahmens 2. Juni bis 7. Juli 2021; wird vom Veranstalter festgelegt;

Veranstaltungsort

Je nach Bedarf, z.B. in und um Schulen, in den Gemeinden, Standorte der Vereine

Wer kann den Umwelt:Spiel:Raum buchen?

Schulen, Kindergärten, Gemeinden, Kinderbetreuungseinrichtungen, Vereine

Für wen sind die Workshops und Materialien geeignet?

Vorwiegend Kinder und Jugendliche von 5 bis 19 Jahren, aber auch Familien und unternehmungslustige Erwachsene

In welchem Rahmen kann der Umwelt:Spiel:Raum on tour eingesetzt werden?

Projekttage, Umwelttage, Freizeitprogramm, Programm für Nachmittagsbetreuung oder Hortgruppen, offene Jugendarbeit

Anerkannt als Fortbildungsveranstaltung

Diese Veranstaltung wird von den Pädagogischen Hochschulen als offizielle Fortbildungsveranstaltung anerkannt.

Verpflichtungen
  • Eine Beratung durch das Umweltbildungs-Team ist in Anspruch zu nehmen (siehe Auskünfte und Beratung).
  • Das Landeslogo ist bei der Bewerbung und bei der Veranstaltung vor Ort zu verwenden
Kosten

Kostenlos im Rahmen des verfügbaren Kontingents

Auskünfte und Beratung

Amt der Oö. Landesregierung, Abteilung Umweltschutz, Kärntnerstraße 10-12, 4021 Linz

E-Mail: umweltbildung.us.post@ooe.gv.at

Tel: 0732-7720-14501

Wenn Sie Fragen dazu haben, wenden Sie sich bitte an: