Amt der Oö. Landesregierung
4021 Linz • Landhausplatz 1

Telefon (+43 732) 77 20-0
Fax (+43 732) 77 20-2116 68

E-Mail post@ooe.gv.at
www.land-oberoesterreich.gv.at

Forschungsstipendien

Förderung kultur- und geisteswissenschaftlicher Forschungsprojekte.

Wer wird gefördert?

Die Förderung richtet sich an Wissenschaftler/Innen mit auf Oberösterreich bezogenen Forschungsschwerpunkten.

Was wird gefördert?

Gefördert werden geistes- und kulturwissenschaftliche bzw. heimatkundliche Forschungsprojekte mit inhaltlichem Oberösterreichbezug.

Wie wird gefördert?

Berücksichtigt werden könne die Projektkosten inkl. Reise und Unterkunftskosten sowie allfällige Kosten für Publikationen, Präsentationen, etc. Verpflegungskosten können in einer Höhe bis zu 10% der gesamten Projektkosten berücksichtigt werden.
Vergeben werden maximal 2 Stipendien pro Halbjahr und maximal 1 Stipendium pro Antragsteller und Jahr. Laufende Projekte, die ebenfalls mit einem Arbeitsstipendium unterstützt werden, müssen zum Zeitpunkt der Antragstellung abgeschlossen sein.

Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein?

  • Vorrangiger inhaltlicher Oberösterreichbezug des Projekts. Ein persönlicher Oberösterreichbezug des Antragstellers ist nicht ausreichend.
  • kultur- oder geisteswissenschaftliche Ausrichtung des Projekts (naturwissenschaftliche Projekte können nicht unterstützt werden.)
  • Das Projekt hat konkrete, öffentlich zugängliche Ergebnisse (Publikationen, Veranstaltungen, etc.) zum Ziel und kann im Lauf von maximal 2 Jahren abgeschlossen werden.
  • akademische Fachkompetenz des Autors und/oder positive Beurteilung einer/es Gutachters/in mit akademischer Fachausbildung.
  • Anbindung an eine anerkannte wissenschaftliche Institution

 

Abwicklung / Antragstellung

Folgende Unterlagen sind dem Antrag beizulegen:

  • Förderantrag KD/E-5

Wir weisen darauf hin, dass nur vollständig ausgefüllte, eigenhändig unterzeichnete Anträge bearbeitet werden können. Der Antrag ist im PDF-Format an das Postfach kd.post@ooe.gv.at zu richten, oder postalisch einzubringen.

  • detaillierte Programmbeschreibung und Forschungsdesign inkl. Zeitplan
  • biografische Informationen zu den hauptverantwortlichen Personen und/oder positive Gutachten wie oben dargestellt
  • Kostenkalkulation und Finanzierungsplan
  • Zusagen weiterer Fördergeber bzw. Sponsoren in Kopie

Formular

Wenn Sie Fragen dazu haben, wenden Sie sich bitte an:

Amt der Oö. Landesregierung • 4021 Linz, Landhausplatz 1 • Telefon (+43 732) 77 20-0 • E-Mail post@ooe.gv.at