Amt der Oö. Landesregierung
4021 Linz • Landhausplatz 1

Telefon (+43 732) 77 20-0
Fax (+43 732) 77 20-2116 68

E-Mail post@ooe.gv.at
www.land-oberoesterreich.gv.at

Förderung zur Umsetzung von Green Events

Diese Förderaktion soll Anreiz für eine nachhaltige und ökologische Ausrichtung von Veranstaltungen durch Einhaltung von Green Event-Kriterien schaffen.

Wer wird gefördert?

Oberösterreichische Vereine und Initiativen

Was wird gefördert?

Umstellung bzw. Ausrichtung von Veranstaltungen in Oberösterreich nach Green Event-Kriterien und Kosten, die im Zuge der Umsetzung dieser Kriterien entstehen. Green Events zeichnen sich allgemein durch klimafreundliche Produkte, eine umweltfreundliche An- und. Abreise, Müllvermeidung bzw. –trennung sowie durch Barrierefreiheit und einen sorgsamen Ressourcenverbrauch aus.

Wie wird gefördert?

Basisförderung
  • Umstellung und Ausrichtung
max. 200 Euro
Umsetzungskosten
  • Zertifizierte Biolebensmittel und fair gehandelte Produkte (Speisen, Kaffee, Getränke im Mehrweggebinde), etc. Hinweis: alkoholische Getränke sind ausgenommen
  • Produkte mit Umweltzeichen bzw. vergleichbaren Gütesiegeln (Drucksorten, T-Shirts, etc.)
  • Ankauf von Mehrweggeschirr (Becher, Teller, etc.)
  • Sonstige Kosten, die im Zuge der Einhaltung von Kriterien entstehen
max. 300 Euro
Einsatz Mehrweggebinde
  • Einsatz von Mehrweggebinde mit Vor-Ort-Reinigung (z.B. Geschirrmobile)

 

max. 200 Euro

Insgesamt sind max. 700 Euro pro Jahr und Verein möglich.

Wird in den Folgejahren wieder ein Ansuchen gestellt, so reduziert sich dieser Beitrag für die zweite Förderung um 30 % auf max. 490 Euro und im dritten Jahr um 60 % auf max. 280 Euro (bei jeweils gleicher prozentualen Reduktion von Basis-, Investitions- und Mehrwegbeitrag).

Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein?

  • Einhaltung der Green Event-Kriterien und Zertifizierung als Green Event (jeweils GreenEvent oder Umweltzeichen 62) und Prüfung durch das Klimabündnis – Details siehe "Weitere Informationen"
  • bei Erstumstellung kostenlose Green Event-Beratung vor Veranstaltung
  • Veröffentlichungen (z.B. Broschüren, Folder, Plakate, Flyer, Einladungen, Homepageeinträge, etc.) sind mit beiden Logos (GreenEvent und Umweltland ) zu versehen.

Abwicklung / Antragstellung

Die einfache und schnelle Abwicklung Ihrer Förderungsanträge ist ein wesentlicher Aspekt unserer Arbeit. Damit dieses gemeinsame Ziel erreicht werden kann, möchten wir für die betreffenden Maßnahmen die optimale Antragstellung und Durchführung aufzeigen:

 

Vor der Veranstaltung

Sie übermitteln rechtzeitig vor der Veranstaltung ein formloses Schreiben an office@klimakultur.at mit den Veranstaltungsinformationen und einer Absichtserklärung über die Einhaltung der  Green Event-Kriterien. Anschließend wird – wenn erforderlich – ein Beratungstermin zwischen Klimabündnis und Verein stattfinden.

 

Nach der Veranstaltung

Antragstellung

Nach der Veranstaltung stellen Sie im Wege über das Klimabündnis einen Förderantrag mit folgenden Unterlagen:

  • Umsetzungsbericht (über die getroffenen Green Event-Maßnahmen, inkl. Gästeanzahl)
  • Rechnungen und Zahlungsbestätigungen über kleininvestive Maßnahmen
  • Nachweis der korrekten Logo-Verwendung (Flyer, Screenshots Homepage, etc.)
  • gegebenenfalls ausgefülltes Beratungsformular mit Beratungsbestätigung

Hinweis:  Sämtliche Unterlagen sind in elektronischer Form im PDF-Format an office@klimakultur.at zu übermitteln.

 

Beurteilung

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Förderungsteams prüfen gemeinsam mit Fachexpertinnen bzw. Fachexperten die Vollständigkeit der Unterlagen und Einhaltung der Kriterien. Nach Abschluss der Kontrolle wird ein Fördervorschlag erarbeitet.

 

Genehmigung/Auszahlung

Nach Genehmigung durch das zuständige Landesregierungsmitglied wird Ihnen eine Förderzusage übermittelt und auf das von Ihnen angegebene Konto überwiesen.

Rechtsgrundlage

Richtlinien zur Umweltförderung in Oberösterreich

Laufzeit

1. Jänner bis 31. Dezember 2018 und nach Maßgabe der vorhandenen finanzellen Mittel

  

Formular

Weiterführende Informationen

Wenn Sie Fragen dazu haben, wenden Sie sich bitte an:

Amt der Oö. Landesregierung • 4021 Linz, Landhausplatz 1 • Telefon (+43 732) 77 20-0 • E-Mail post@ooe.gv.at