Amt der Oö. Landesregierung
4021 Linz • Landhausplatz 1

Telefon (+43 732) 77 20-0
Fax (+43 732) 77 20-2116 68

E-Mail post@ooe.gv.at
www.land-oberoesterreich.gv.at

Netzwerk der gentechnikfreien Regionen

Am 4. November 2003 gründete Oberösterreich gemeinsam mit der Toskana die Allianz jener Regionen, die auf Anbau und Aussaat von gentechnisch veränderten Organismen verzichten wollen.

In Oberösterreich ist wegen der kleinstrukturierten Landwirtschaft eine Aussaat von gentechnisch veränderten Organismen nicht möglich, ohne dadurch benachbarte Flächen zu gefährden.

Zur Stärkung der oberösterreichischen Position wurden gleichgesinnte Regionen auf Europäischer Ebene kontaktiert.

Am 4. November 2003 gründete Oberösterreich gemeinsam mit der Toskana die Allianz jene Regionen, die auf Anbau und Aussaat von gentechnisch veränderten Organismen verzichten wollen.

Die Mitglieder des freiwilligen Netzwerks gegen GVO-Saatgut und GVO-Pflanzen auf den Feldern setzen auf das Recht auf Selbstbestimmung der Regionen und haben sich folgende Ziele gesetzt:

  • Die dauerhafte Erhaltung einer Landwirtschaft ohne gentechnisch veränderte Organismen
  • Schutz der biologischen Vielfalt
  • Kontrolle und Entwicklung von Verantwortung beim Einsatz von Gentechnik

Amt der Oö. Landesregierung • 4021 Linz, Landhausplatz 1 • Telefon (+43 732) 77 20-0 • E-Mail post@ooe.gv.at