Bodenzustandsinventur

Die Oö. Bodenzustandsinventur (BZI) wurde zur Erfassung von Bodendaten und Schaffung von Beurteilungsgrundlagen für die Bodengesundheit in den Jahren 1990 bis 1993 durchgeführt.

Zur Erfassung von Bodendaten und Schaffung von Beurteilungsgrundlagen für die Bodengesundheit und Abschätzung von Gefährdungspotenzialen wurde in den Jahren 1990 bis 1993 die Oö. Bodenzustandsinventur (BZI) durchgeführt. Dabei wurden in einem flächendeckenden Raster an 880 Messstellen Bodenproben gezogen und umfangreiche Analysen auf organische und anorganische Schadstoffe, mikrobiologisch-enzymatische und physikalische Bodenkenndaten durchgeführt. Die Ergebnisse sind im Oö. Bodenkataster zusammengefasst.

Weiterführende Informationen