Amt der Oö. Landesregierung
4021 Linz • Landhausplatz 1

Telefon (+43 732) 77 20-0
Fax (+43 732) 77 20-2116 68

E-Mail post@ooe.gv.at
www.land-oberoesterreich.gv.at

Wohnen

Das Thema Wohnen umfasst kurzfristige Angebote wie Tagesstruktur oder Mobile Wohnbetreuung aber auch Übergangswohnen und langfristiges Wohnen im Wohnheim.

 

 

Wohnheim

Was ist das?

Das Wohnheim stellt eine langfristige Wohnform für Menschen, die den Alltag nicht alleine bewältigen können, dar. Die Kundinnen und Kunden erhalten eine individuelle Betreuung, Begleitung und Pflege, um den Alltag zu bewältigen. Die Kundinnen und Kunden werden bei der Gestaltung des Alltags, bei der Entwicklung von tragfähigen Zukunftsperspektiven unterstützt.

Wie kommt jemand zur Leistung?

Durch Kontaktaufnahme mit dem Anbieter.

Kosten?

Es ist ein Kostenbeitrag zu entrichten. Die Kosten werden fast zur Gänze vom Land Oö. getragen.

Weiterführende Informationen

Übergangswohnen

Was ist das?

Übergangswohnen bietet wohnungslosen Männern und Frauen eine zeitlich befristete, selbständige Wohnmöglichkeit und Hilfe beim Erarbeiten neuer Zukunftsperspektiven und dient als Sprungbrett für eine eigene Wohnung. Die Wohnmöglichkeit ist an die Bereitschaft zur Betreuung gebunden und an die pünktliche Mietzahlung. Die Dauer des Wohnens beträgt im Durchschnitt ein Jahr.

Wie kommt jemand zur Leistung?

Durch Kontaktaufnahme mit dem Anbieter.

Kosten?

Es ist ein Mietkostenbeitrag zu entrichten. Die Kosten werden fast zur Gänze vom Land Oö. übernommen.

Weiterführende Informationen

Mobile Wohnbetreuung

Was ist das?

Mobil betreutes Wohnen bezeichnet die nachgehende Begleitung der Kundinnen und Kunden in einer Wohnung. Die Wohnung kann von der Wohnplattform und der Trägerorganisation zur Verfügung gestellt werden. Die Wohnmöglichkeit ist an die Bereitschaft zur Betreuung gebunden. Nach einer ausführlichen Klärung der Motivation und Voraussetzungen wird ein schriftlicher Betreuungsvertrag für eineinhalb Jahre geschlossen. Nach einer erfolgreichen Betreuung und Einzug der Kundinnen und Kunden in die Finalwohnung ist eine einjährige lose Nachbegleitung möglich (ohne Betreuungsvertrag).

Wie kommt jemand zur Leistung?

Durch Kontaktaufnahme mit dem Anbieter.

Kosten?

Es ist ein Kostenbeitrag zu entrichten. Die Kosten werden fast zur Gänze vom Land Oö. getragen.

 

Weiterführende Informationen beim Anbieter:

Koordinationsstelle für Wohnraumbeschaffung

Was ist das?

Diese dient als Unterstützungsstruktur zur Verbesserung der Koordination und Steuerung der Vermittlung von Wohnmöglichkeiten.

Wie kommt jemand zur Leistung?

Durch Kontaktaufnahme mit dem Anbieter.

Kosten?

Dieses Angebot ist kostenlos. Die Kosten werden zur Gänze vom Land Oö. getragen.

 

Tagesstruktur

Was ist das?

Die Tagesstruktur bietet die Möglichkeit zur stundenweisen Beschäftigung mit geringfügigem Entgelt. Es handelt sich um ein ambulantes, langfristiges, zeitlich unbegrenztes Angebot sinngebender Beschäftigungsmöglichkeiten. Die Begleitung und die Anforderungen der Beschäftigung ermöglichen einen bewussten Umgang mit persönlichen Problemen (Sucht, Psyche und Beziehung).

Wie kommt jemand zur Leistung?

Durch Kontaktaufnahme mit dem Anbieter.

Kosten?

Die Kosten werden zur Gänze vom Land Oö. getragen.

 

 

Amt der Oö. Landesregierung • 4021 Linz, Landhausplatz 1 • Telefon (+43 732) 77 20-0 • E-Mail post@ooe.gv.at