Amt der Oö. Landesregierung
4021 Linz • Landhausplatz 1

Telefon (+43 732) 77 20-0
Fax (+43 732) 77 20-2116 68

E-Mail post@ooe.gv.at
www.land-oberoesterreich.gv.at

Leicht Lesen Gütesiegel auf Stufe A2
Dieser Text ist in Leicht Lesen.

Was ist der Oö. Monitoringausschuss?

Der Oö. Monitoringausschuss ist eine Gruppe von Menschen.

Strichfiguren/Strichmännchen: Fragen, Fragezeichen

Quelle: @strichfiguren.de – stock.adobe.com


 

In Oberösterreich stehen die Rechte
von Menschen mit Behinderungen in Gesetzen.

Jemand muss kontrollieren,
dass die Bedürfnisse von Menschen mit Behinderungen
berücksichtigt werden.

Deshalb steht in der UN-Behindertenrechts-Konvention,
dass es einen Monitoringausschuss geben muss.

Der Oö. Monitoringausschuss ist eine Gruppe von Menschen.

Er überwacht und überprüft,
ob die Rechte von Menschen mit Behinderungen
in Oberösterreich eingehalten werden.

Der Oö. Monitoringausschuss muss
vor fremder Einflussnahme geschützt werden.

Das heißt:
Niemand darf die Mitglieder beeinflussen.
Niemand darf den Mitgliedern eine Meinung aufzwingen.

 

Weiterführende Informationen

Wenn Sie Fragen dazu haben, wenden Sie sich bitte an:

Amt der Oö. Landesregierung • 4021 Linz, Landhausplatz 1 • Telefon (+43 732) 77 20-0 • E-Mail post@ooe.gv.at