Fachrichtung Pferdewirtschaft

Organisation
4-jährige Fachschule mit integrierter
10-monatiger Pflichtpraxis
3-jährige Fachschule "Horse-Management & Economics"

Schulstandort
Lambach


Abschlüsse - Berechtigungen - Anrechnungen
Mit dem Schulabschluss ist die Absolventin/der Absolvent Facharbeiterin/Facharbeiter der Pferdewirtschaft.
Weitere Ausbildungen werden in Zusammenarbeit mit der Bundesanstalt für Leibeserziehung angeboten.
Der Abschluss der 3-jährigen Fachschule berechtigt zum Eintritt in den Aufbaulehrgang "Horse-Management & Economics" an der HAK Lambach.

Weiterbildungsmöglichkeiten

  • Ausbildung zur Pferdewirtschaftsmeisterin / zum Pferdewirtschaftsmeister
  • Abschluss der Instruktorenausbildung
  • Weiterbildung zur staatlich geprüften Reittrainerin / zum Reittrainer, Reit- und Fahrlehrerin / Reit- und Fahrlehrer
  • Ausbildung in Spezialbranchen, wie zum Beispiel Therapiereiten
  • Übertrittsmöglichkeit in Aufbaulehrgänge maturaführender Schulen
  • Ablegung der Berufsreifeprüfung


Ausbildungsinhalte
Wir bieten eine umfassende Ausbildung, die befähigt zu:

  • Mitarbeit bzw. Führung eines Pferdebetriebes
  • Aufzucht und Ausbildung von Jungpferden in Reiten und Fahren
  • Erteilung von Reit- und Fahrunterricht als Instruktor/Übungsleiter

Weiterführende Informationen

Schulorganisation

Stundentafel