Seniorenwohnhaus St. Bernhard

4090 Engelhartszell, Stiftstraße 8 
Tel.: (+43 7717) 78 40
Fax: (+43 7717) 78 40-40
E-Mail: st.bernhard@caritas-linz.at

Rechtsträger:
Caritas für Betreuung und Pflege
Hafnerstraße 28, 4020 Linz
Tel.:(+43 732) 76 10-24 01
Fax: (+43 732) 76 10-24 67
E-Mail: gf.cbp@caritas-linz.at

 

Anzahl der Pflegeplätze:  30
in 1-Personen-Wohneinheiten: 30

 

Therapieangebot:
Bewegungstherapie, Psychotherapie laut ärztlicher Verordnung, Massagen

Sonstige Angebote:
Friseur, Fußpflege, seelsorgliche Begleitung, Café, Angebote für Tagesstruktur und Freizeitgestaltung, Musiknachmittage, Jahreskreisfeiern, Sommerfest und Geburtstagsfeiern.

 

Kurzdarstellung:
Das Seniorenwohnhaus St. Bernhard in Engelhartszell bietet seinen Bewohnerinnen und Bewohnern ein Zuhause mit Herz zum Wohlfühlen im Alter. Wert gelegt wird nicht nur auf fachlich und menschlich kompetentes Personal, sondern auch auf ein vielfältiges Dienstleistungsangebot, das dem Wohnen und Leben eine besondere Qualität gibt. Terrassen und der schön gestaltete – auch vom 1. Stock direkt barrierefrei zugängliche – Garten sorgen zudem für eine gute Atmosphäre.
St. Bernhard wird im Verbund mit der psychosozialen Nachsorgeeinrichtung „invita“ der Caritas für Betreuung und Pflege geführt. Die herrliche, ruhige Lage im Donautal und das professionelle Team an Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern tragen zur hohen Lebensqualität im Seniorenwohnhaus bei.

Unsere Betreuungsphilosophie beinhaltet:

Ganzheitliche Begleitung und Pflege: Das körperliche, geistige und seelische Wohlbefinden unserer Bewohnerinnen und Bewohner steht für uns im Mittelpunkt. Wir bieten eine zeitgemäße Pflegequalität im Sinne der ganzheitlichen Pflege, die sich an den Biografien, den vorhandenen Fähigkeiten und den Bedürfnissen der Bewohnerinnen und Bewohner orientiert.

Selbstbestimmtes Leben: Wir respektieren die Einzigartigkeit unserer Bewohnerinnen und Bewohner auf Grund ihrer individuellen Lebensgeschichte und gehen auf deren individuellen Bedürfnisse ein.
Geborgenheit in der Wohngruppe: In zwei Wohngruppen erwarten die Bewohnerinnen und Bewohner familienähnliche Strukturen. Die modernen, freundlichen Einzelzimmer können zum Teil mit eigenen Möbeln ausgestattet werden. Jede Wohngruppe verfügt über große Aufenthaltsbereiche, eine kleine Küche und Nischen, die zum Verweilen einladen.
Förderung der Selbständigkeit der Bewohnerinnen und Bewohner: Wir legen großen Wert darauf, die Selbständigkeit unserer Bewohner/innen so weit wie möglich zu fördern und zu erhalten sowie Hilfe und Unterstützung dort zu geben, wo sie benötigt wird.
Vielfältige Beschäftigungsmöglichkeiten im Haus
gute Kontakte zu den Angehörigen