Haus für Senioren Bad Zell

4283 Bad Zell, Sonnenweg 1
Telefon: (+43 7263) 200 62
Fax: (+43 7263) 200 62-66
E-Mail: seniorenarbeit.freistadt@diakoniewerk.at

http://www.diakoniewerk-oberoesterreich.at/de/badzell/

Rechtsträger:
Evangelisches Diakoniewerk Gallneukirchen
Martin-Boos-Straße 4, 4210 Gallneukirchen
Telefon: (+43 7235) 632 51
Fax: (+43 7235) 632 51-201
E-Mail: oberoesterreich@diakoniewerk.at

 

Anzahl der Pflegeplätze:  50
in 1-Personen-Wohneinheiten: 50
 

Angebote:
Hausgemeinschaften
Kurzzeitpflege
Tagesbetreuung

Therapieangebot:
Physio- und Ergotherapie sowie Logopädie werden auf Wunsch übermittelt

Sonstige Angebote:
Gedächtnis- und Bewegungstraining, Mobile Fußpflege und Friseur, Seelsorge

 

Kurzdarstellung:
Das Haus für Senioren in Bad Zell wird nach dem Hausgemeinschaftskonzept betrieben, was auch in der Architektur des Hauses zum Ausdruck kommt. Jede der vier Hausgemeinschaften bildet eine eigene Einheit, in der zwölf Bewohnerinnen und Bewohner in Einzelzimmern leben. Das Zentrum bildet die gemeinsame Wohn/Ess-Küche, in der das Alltagsleben stattfindet und auch die gemeinsamen Mahlzeiten zubereitet werden.

Die Hausgemeinschaften bieten kleine, familienähnliche Strukturen, fixe Bezugspersonen (Alltagsmanagerinnen) gestalten den Tag und stehen als Ansprech- und Betreuungspersonen zur Verfügung. Die kleinen Wohneinheiten kommen besonders den an Demenz erkrankten Menschen entgegen, auch der Garten wurde sehr stark unter diesem Aspekt gestaltet.

Im Haus für Senioren Bad Zell wird das Konzept nach Maria Krohwinkel angewandt, die Aktivitäten und existentiellen Erfahrungen des Lebens der älteren Menschen stehen im Mittelpunkt der Betreuung. Dementsprechend wurden vom Diakoniewerk 15 Qualitätsstandards mit Leitzielen und Teilstandards entwickelt, die neben der Sicherstellung der medizinischen Pflege die Grundlage für eine hohe Betreuungsqualität sind.