Amt der Oö. Landesregierung
4021 Linz • Landhausplatz 1

Telefon (+43 732) 77 20-0
Fax (+43 732) 77 20-2116 68

E-Mail post@ooe.gv.at
www.land-oberoesterreich.gv.at

Kinderschutz

Die Kinder- und Jugendhilfe und die oö. Kinderschutzzentren bieten Hilfe an, wenn Kinder von schwerer Vernachlässigung, Gewalt oder sexuellem Missbrauch betroffen sind.

Die "g'sunde Watschn", sexueller Missbrauch, seelisches Leid - Gewalt gegen Kinder hat viele Gesichter. Kinder, die Gewalt erfahren haben, benötigen vielseitige Unterstützung.

Wenn Sie sich Sorgen um ein Kind machen, weil Sie bemerken, dass es von seinen Eltern nicht gut versorgt wird: Die Kinder- und Jugendhilfe Ihres Bezirkes weiß, wo die Familie die passende Hilfe bekommen kann. Bestimmte Berufsgruppen sind sogar zu einer Meldung an die Kinder- und Jugendhilfe verpflichtet, wenn das Kindeswohl gefährdet ist.

Im Auftrag der Kinder- und Jugendhilfe bieten auch die oö. Kinderschutzzentren ihre Unterstützung an. In den Kinderschutzzentren kann man Wunden nicht heilen, aber die Schmerzen lindern. Und vor allem auch vorbeugend gewaltvolle Übergriffe gegenüber Kinder verringern, indem man sie zum Thema macht, statt sie unter den Teppich zukehren. Der Aspekt der Hilfe steht immer im Vordergrund.

 

Folgende Kinderschutzzentren sind im Auftrag und unter Aufsicht der Kinder- und Jugendhilfe tätig:

Weitere Informationen zum Kinderschutz:

Amt der Oö. Landesregierung • 4021 Linz, Landhausplatz 1 • Telefon (+43 732) 77 20-0 • E-Mail post@ooe.gv.at