Prüfungstermine

Termine für die theoretischen Grundqualifikationsprüfungen (C95 und D95)

Prüfung über die Grundqualifikation für den Güterkraftverkehr (LKW)

Gemäß § 3 der Grundqualifikations- und Weiterbildungsverordnung - Berufskraftfahrer - GWB, BGBl. II, Nr. 139/2008, werden für die Abhaltung der Prüfung über die Grundqualifikation der Fahrerinnen und Fahrer bestimmter Fahrzeuge für den Güterkraftverkehr folgende Prüfungstermine festgelegt:
 

  • 22. Februar 2024 (Anmeldeschluss: 01. Februar 2024)
  • 06. März 2024 (Anmeldeschluss: 14. Februar 2024)
  • 13. März 2024 (Anmeldeschluss: 21. Februar 2024)
  • 28. März 2024 (Anmeldeschluss: 07. März 2024)
  • 04. April 2024 (Anmeldeschluss: 14. März 2024)
  • 25. April 2024 (Anmeldeschluss: 04. April 2024)
  • 13. Mai 2024 (Anmeldeschluss: 22. April 2024)
  • 27. Mai 2024 (Anmeldeschluss: 06. Mai 2024)
  • 06. Juni 2024 (Anmeldeschluss: 16. Mai 2024)
  • 26. Juni 2024 (Anmeldeschluss: 05. Juni 2024)

Prüfung über die Grundqualifikation für den Personenkraftverkehr (BUS)

Gemäß § 3 der Grundqualifikations- und Weiterbildungsverordnung - Berufskraftfahrer - GWB, BGBl. II, Nr. 139/2008, werden für die Abhaltung der Prüfung über die Grundqualifikation der Fahrerinnen und Fahrer bestimmter Fahrzeuge für den Personenkraftverkehr folgende Prüfungstermine festgelegt:

  • 27. März 2024 (Anmeldeschluss: 06. März 2024) 
  • 02. Mai 2024 (Anmeldeschluss: 11. April 2024)
  • 04. Juni 2024 (Anmeldeschluss: 14. Mai 2024)
  • 09. Juli 2024 (Anmeldeschluss: 18. Juni 2024) 

 

Anmeldungen zur Prüfung sind spätestens drei Wochen vor dem festgesetzten Prüfungstermin schriftlich beim Amt der Oberösterreichischen Landesregierung, Direktion Straßenbau und Verkehr, Abteilung Verkehr, 4021 Linz, Bahnhofplatz 1, einzubringen.

Aufgrund einer notwendigen Begrenzung der Maximalanzahl von Kandidaten pro Prüfungstag wird bezüglich des Anmeldeschlusses angemerkt, dass trotz fristgerechter Anmeldung kein Anspruch besteht, eine Zuteilung zum gewünschten Prüfungstermin zu erhalten.

Als Kostenbeitrag zur Durchführung der Prüfung ist eine Gebühr in Höhe von 330 Euro zu entrichten.

 

Formular

FAQ

Wenn Sie Fragen dazu haben, wenden Sie sich bitte an: