LH Mag. Thomas Stelzer und LRin Langer-Weninger kürten Oberösterreichs schönste Gärten bei der Gartengala in Ritzlhof

Landeskorrespondenz

(Presseaussendung vom 17.5.2022)

„Jedes Jahr bringen zahlreiche Hobbygärtnerinnen und -gärtner Balkone, Hochbeete und Privatgärten im ganzen Land zum Erblühen. Durch sie werden Oberösterreichs Gemeinden in prächtige Farben getaucht und Lebensraum für Bienen, Igel, Vögel und Co. geschaffen. Auch das Ortsbild und die Lebensqualität in den Regionen profitieren hiervon nachhaltig. Mit der Auszeichnung Oberösterreichs schönster Gärten durch die Garten-Trophy holen wir diese Leistung vor den Vorhang“, so Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer, Agrar-Landesrätin Michaela Langer-Weninger und Landwirtschaftskammer-Präsident Mag. Franz Waldenberger.

Die Gartengala in der Gartenbauschule Ritzlhof war der krönende Abschluss der Garten-Trophy 2021. Landeshauptmann Thomas Stelzer und Agrar-Landesrätin Michaela Langer Weninger zeichneten die fünf Landessieger des beliebten Gartenwettbewerbs aus. Gekürt wurden Oberösterreichs schönste Gärten in den Kategorien: Bauernhaus, Wohnhaus, Garten, Gemüsegarten und schönster Bienengarten. Erstmals vergeben wurde heuer zudem der Sonderpreis „Lebenswerk Garten“.

Garten-Trophy: Tausende Fotos, hunderte Teilnehmer/innen, fünf Sieger
Die Garten-Trophy ist eine Initiative der Landwirtschaftskammer Oberösterreich in Kooperation mit dem Land und den Gärtnern. Sie zeichnet jedes Jahr besonderes Engagement beim Garteln aus. Mit knapp 300 Teilnehmer/innen und einigen tausend Fotoeinsendungen hatte die Jury auch bei der Garten-Trophy 2021 wieder die Qual der Wahl. „Die Gartenbegeisterung in Oberösterreich ist ungebrochen“, freut sich LK OÖ-Präsident Franz Waldenberger über die große Beteiligung an der Garten-Trophy: „Tausende Fotos wurden im vergangenen Sommer wieder zu dieser Leistungsschau der Hobbygärtnerinnen und Hobbygärtner eingereicht. Die Gewinner dürfen sich daher zu Recht als die herausragenden Vorbilder heimischer Gartenkultur bezeichnen!“

Gesucht waren die buntesten Balkonkästen, die prächtigsten Gärten und die üppigsten Gemüsegärten Oberösterreichs – und das alles möglichst im Einklang mit der Natur. „Es ist wichtig, dass wir uns auch beim Garteln mit dem Thema Nachhaltigkeit auseinandersetzen und für uns eruieren, wo und wie wir einen Beitrag zum Klimaschutz leisten können. Ich bin überzeugt: Wenn jeder den Blick auf seinen eigenen grünen Wirkungsbereich richtet und dort aktiv wird, kann gemeinsam viel bewegt werden“, betont Landesrätin Michaela Langer-Weninger.

Die Landessieger der Garten-Trophy
In der Kategorie „Schönstes Bauernhaus“ hat die Familie Fleischanderl aus Eidenberg die Jury überzeugt. Der Titel für den „Schönsten Gemüsegarten“ geht an die Familie Gahleitner aus Herzogsdorf. Das „Schönste Wohnhaus“ samt umgebendem Bienenparadies steht in St. Marienkirchen an der Polsenz und gehört der Familie von Brigitte Brandscheid. Den „Schönsten Garten“ in betreut Roswitha Adamsmair mit ihrer Familie in Vorchdorf.
Erstmals in der Geschichte der Garten-Trophy wurde heuer ein Sonderpreis für das „Lebenswerk Garten“ durch Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer verliehen: „Nach unzähligen Preisen und Titeln auf Bezirks- und Landesebene, war es mir eine große Freude, Luise und Hubert Ebner aus Obertraun für ihr seit Jahrzehnten andauerndes Engagement um die Gartenkultur in Oberösterreich mit der ‚Goldenen Garten-Trophy‘ auszuzeichnen!“

 

Bilder zum Download

Verwendung nur mit Quellenangabe

Karl Ploberger mit Mikrofon, Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer mit Preis in Form einer Blume und Gießkanne sowie eine ältere Dame und ein Herr stehen freudig lächelnd nebeneinander auf einer blumengeschmückten Bühne Quelle: Land / Ernst Grilnberger, Verwendung mit Quellenangabe (1,35 MB).

Bildtext: LH Thomas Stelzer überreicht die begehrte Trophäe.

Gruppenbild mit vierzehn Personen stehend in zwei Reihen auf einer blumengeschmückten Bühne Quelle: Land / Ernst Grilnberger, Verwendung mit Quellenangabe (1,60 MB).

Bildtext: LH Thomas Stelzer und Agrar-Landesrätin Michaela Langer-Weninger mit den Preisträger/innen.

Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer, Landesrätin Michaela Langer-Weninger und DI Dr. Wolfgang Eder stehen nebeneinander auf einer blumengeschmückten Bühne Quelle: Land / Ernst Grilnberger, Verwendung mit Quellenangabe (0,93 MB).

Bildtext: v.l.: LH Thomas Stelzer, Agrar-Landesrätin Michaela Langer-Weninger und Direktor der Gartenbauschule Ritzlhof DI Dr. Wolfgang Eder