Wirf nix raus – für sichere und saubere Straßen

Pressekonferenz am 11. Mai 2022

Landesrat für Infrastruktur Mag. Günther Steinkellner,
Bürgermeister Roland Wohlmuth, Vorsitzender des Oö. Landesabfallverbands

Wirf nix raus – für sichere und saubere Straßen

Achtlos weggeworfene Zigarettenstummel, Plastikflaschen oder Getränkedosen in Wiesen oder an Straßenrändern – der finanzielle Aufwand alleine der Straßenmeistereien zur Entsorgung beträgt jährlich rund 1,5 Millionen Euro. „Mit der Kampagne „Wirf nix raus – für sichere und saubere Straßen“ soll Bewusstsein für die zunehmende Vermüllung geschaffen werden“, sagt LR Mag. Steinkellner.

Plakat zur Kampagne, Illustration eines Hasen und eines Igels, Beschriftung Wirf nix raus! Weil´s unsere Straße ist! Unten Oberösterreich-Wappen, Oberösterreich-Logo, Umwelt-Profis-Logo

Quelle: umweltprofis.at

 

Beilagen:

Bilder zum Download

Verwendung nur mit Quellenangabe

Bürgermeister Roland Wohlmuth und Landesrat Mag. Günther Steinkellner stehen nebeneinander im Foyer des OÖ. Presseclubs, sie halten Poster mit Illustration eines Hasen und eines Igels sowie Beschriftung Wirf nix raus! Weil´s unsere Umwelt ist! bzw. Wirf nix raus! Weil´s unsere Straße ist! Unten Oberösterreich-Wappen, Oberösterreich-Logo, Umwelt-Profis-Logo Quelle: Land /Daniel Kauder, Verwendung mit Quellenangabe (1,39 MB).

Bildtext: Bgm. Roland Wohlmuth (Vorsitzender des Landesabfallverbands) und Infrastruktur-Landesrat Mag. Günther Steinkellner machen mit der Kampagne „wird nix raus“ wieder auf das Littering an Landesstraßen aufmerksam.

Nähere Informationen