Sanierung Westbahnbrücke Vöcklabruck

Hier finden Sie Informationen und Bilder zur Generalsanierung der Westbahnbrücke in Vöcklabruck, auf der die B143 Hausruck Straße verläuft.

Großräumige Umleitung für eine kurze Baudauer und eine sichere Baustelle

Lageplan Sperre (Quelle: Land )

Die Totalsperre während der Bauarbeiten ist notwendig, da bei einem Bau unter Verkehr die Verkehrsbehinderung fast zwei Jahre betragen hätte.

Die Totalsperre garantiert mehr statische Sicherheit auf der Baustelle, aber auch für die Fahrzeuglenker und Zugfahrer. Zudem ist die Qualität der Sanierung deutlich höher und gleichzeitig kostengünstiger.

 

Umleitungsplan PKW & LKW (Quelle: Land )

Umleitungen über Landesstraßen - gültig ab 02. März 2022 um 06:00 Uhr
(bis voraussichtlich 30.09.2022)

Zufahrt zum Bahnhof Vöcklabruck
über B1, ab „Leinerkreuzung“ auf der B143 zum Bahnhof

B143 von Ried im Innkreis nach Vöcklabruck / B1 / A1-AST Regau / Gmunden
ab B143 Ungenach auf der L1270 nach Timelkam, weiter auf B1 Richtung Wels bis Vöcklabruck „Leinerkreuzung“

B143 von Ried im Innkreis zur B1 / Richtung Salzburg
ab B143 Ungenach auf der L1270 nach Timelkam, weiter auf B1 Richtung Salzburg

von Ottnang nach Vöcklabruck
wegen geringerem Verkehr empfohlen über Atzbach und Schwanenstadt (L1259, B135, B1)

 

Umleitungsplan Fußgeher& Radfahrer (Quelle: Land )

Fußgeher und Radfahrer - von Oberleim kommend Richtung Bahnhof
barrierefrei: ab Bushaltestelle B143 über Tennisplatz, vorbei am Freizeitgelände zum Kreisverkehr
mit Stufen: Fußgeher-Unterführung vor dem Bahnhof

 

Alle angeführten Umleitungen gelten auch in die Gegenrichtung.

Einschränkungen auf der Hausruckstraße

Entlang der Brücken-Stützmauer wird ein Gerüst aufgebaut - rechnen Sie hier mit einer Fahrbahnverengung. 

 

Baustellen-Lärm bei Nachtarbeiten

Gewisse Arbeiten können nur Nachts durchgeführt werden, weil eine Gleissperre der Westbahnstrecke notwendig ist. Diese ist tagsüber seitens der ÖBB nicht möglich, da es zu erheblichen Verzögerungen im (internationalen) Zugverkehr kommen würde. 

An drei Terminen wird auch nachts gearbeitet - eine entsprechende Lärmentwicklung ist leider zu erwarten: 

von Donnerstag,

17. März 2022

bis Montag,

21. März 2022

täglich

von 22-05 Uhr

Aufbau des Gerüsts,

mäßiger Lärm erwartet

von Donnerstag,

23. Juni 2022

bis Montag,

27. Juni 2022

täglich

von 22-05 Uhr

Erweiterung des Gerüsts,

mäßiger Lärm erwartet

von Montag, 

27. Juni 2022

bis Montag,

04. Juli 2022

täglich

von 22-05 Uhr

Sicherung der Stützmauern

durch Ankerbohrungen,

erhebliche Lärmentwicklung möglich

 

Brücken sicher bauen – für eine langlebige und zukunftsfähige Infrastruktur

Nach 50 Dienstjahren bröckelt der Betonrand auf die Gleise
Immer wieder lösen sich kleine Teile vom Rand und fallen auf die darunterliegenden Gleise. Nun muss gehandelt werden, bevor es zu einem größeren Unglück kommt.

Umfassende Sanierungsmaßnahmen im Jahr 2022
In 31 Wochen werden Randbalken, Abdichtung und Fahrbahn erneuert. Auch die Stützmauer wird nach modernster Technik statisch gesichert.

Verkehr wird sieben Monate großräumig umgeleitet
Durch die Totalsperre wird die Bauzeit von fast zwei Jahren auf sieben 7 Monate verkürzt. Außerdem ermöglicht sie eine sichere und langlebige Sanierung, bei der kein "Fleckerlteppich" entsteht.

Verbreiterung und Lückenschluss Geh- und Radweg
Mitgeplant: Für die Statik ist ein "breiter Randbalken" notwendig. Dieser Platz wird für einen 2,5m breiter Geh- und Radweg genutzt. Zusätzlich ist im Sommer geplant im Zuge der Brückenbaustelle auch die Lücke zum Radweg Richtung Oberleim zu schließen. 

B143 Westbahnbrücke in Vöcklabruck (Quelle: Land )

Von 02. März bis 30. September 2022 wird die Westbahnbrücke in Vöcklabruck saniert.

Die Generalsanierung der Brücke ist notwendig, um die Verfügbarkeit und Sicherheit der darüber führenden B143 Hausruckstraße und der darunterliegenden Westbahnstrecke langfristig gewährleisten zu können.

Aufgrund der vorhandenen Abnützungs- und Verschleißerscheinungen werden die Flügel- bzw. Stützmauern inklusive Mauersicherung (mit abschnittsweiser Verankerung), die Widerlager und das Tragwerk der Brücke instand gesetzt.

Dabei werden auch Straßen- und Brückenausrüstung (zB Leitschienen, Geländer…), Brückenabdichtung, Straßenbelag und Straßenbeleuchtung ausgetauscht und neu gebaut.

Ebenso wird der Randbalken der Brücke und Mauern in Fahrtrichtung Vöcklabruck erneuert und dabei der bereits vorhandene Geh- & Radweg verbreitert.

Gute und sichere Fahrt wünscht