Ortsdurchfahrt Scharnstein

Hier finden Sie Informationen zum Fortschritt des straßenbaulichen Projekts B120 Scharnsteiner Straße im Bereich der Ortsdurchfahrt Scharnstein.

Ziele des Projekts

  • Neugestaltung der Ortsdurchfahrt
  • Erneuerung der Straßenentwässerung und -beleuchtung
  • Neugestaltung der Parkplatz-Situation
  • Errichtung Geh- und Radweg in Fahrtrichtung Pettenbach und Gehweg in Fahrtrichtung Gmunden
  • Multifunktionsstreifen in der Straßenmitte der B120: je nach Abschnitt funktioniert dieser als Linksabbieger zu den Wohnobjekten, Querungshilfe oder Gestaltungselement (bepflanzt)

Die Umsetzung ist in zwei Bau-Etappen geplant: 2022 Gemeindekanal, Wasserleitung & Straßenentwässerung; 2023 Sanierung und Umgestaltung der Ortsdurchfahrt.

 

Im Jahr 2022 werden entlang der B120 in der Ortsdurchfahrt Scharnstein der Gemeindekanal und die Wasserleitungen seitens der Gemeinde und die Straßenentwässerung seitens des Landes erneuert. Diese Arbeiten werden bis Ende 2022 dauern.

Im Jahr 2023 plant das Land Oberösterreich das Herzstück, die B120 in der Ortsmitte von Scharnstein neu zu gestalten. 

 

Großräumige Umleitung für Fahrzeuge über 3,5t & Ausflugsverkehr

Umleitungspläne zur Sperre der B120 Scharnsteiner Straße (Quelle: Land / DORIS)

Umleitung für LKW über 3,5t, Busse, Durchzugs- & Ausflugsverkehr - gültig ab 30. Mai 2022
(bis Ende November 2022)

von Scharnstein Ost bzw. Steinbach/Z. über Pettenbach nach Vorchdorf und weiter über Kirchham - St. Konrad - Grünau - Almtal 

von A1 West-Autobahn Ausfahrt Vorchdorf über Kirchham - St. Konrad nach Grünau - Almtal

Anrainer, Ziel- & Quellverkehr kann bis zur Baustelle zufahren.

 

Fairness bei der Routenwahl...
...bitte umfahren Sie den Ortsbereich Scharnstein großräumig. Die lokale Ausweichroute führt durch das Scharnsteiner Wohngebiet und wird bei hohem Verkehrsaufkommen rasch überlastet sein. 

 

Lokale Ausweichroute für Anrainer, Ziel- & Quellverkehr

Umleitungspläne zur Sperre der B120 Scharnsteiner Straße (Quelle: Land / DORIS)

Umleitung für Anrainer, Ziel- & Quellverkehr - gültig ab 30. Mai 2022
(bis 25.07.2022 und wieder ab 08.08.2022)

Richtung St. Konrad
ab B120 "Schlosskurve" in Scharnstein rechts abbiegen in die Museumsstraße, weiter über Viechtwang, Neu-Viechtwang, Brandstatt und Sperrhölzlstraße zurück zur B120

 

Richtung Pettenbach
ab B120 auf Höhe des Feuerwehr-Gebäudes links abbiegen in die Straße Neu-Scharnstein, rechts abbiegen in die Brauhofstraße und im Bereich der "Schlosskurve" zurück zur B120

 

Gehöre ich zum Anrainer-, Ziel- & Quellverkehr?
Damit sind alle Fahrten gemeint, die im Ortsentrum der Gemeinde Scharnstein enden oder beginnen. Das betrifft z.B. Bewohner der Häuser in Scharnstein, das Bringen der Kinder in die Schule, regionale Besorgungen, Kirchenbesuche, Speditions-Lieferungen für ansässige Betriebe. 
Nicht dazu gehört zB. ein Zwischenstopp beim Bankomat, dem Nahversorger etc. auf dem Weg zum Ausflug ins Almtal. 

Zwischenspiel: Änderung der lokalen Ausweichroute von 25.07.-08.08.

Umleitungspläne zur Sperre der B120 Scharnsteiner Straße (Quelle: Land / DORIS)

Ende Juli und Anfang August finden Arbeiten in der "Schlosskurve" statt. Daher ist eine geänderte Ausweichroute von Montag, 25.07.2022 bis Montag, 08.08.2022 notwendig. 

 

Richtung St. Konrad
ab B120 rechts abbiegen Richtung Viechtwang auf Flößerstraße (Achtung: Anhaltungen wegen Engstelle!), über die Eisenbahnkreuzung, weiter auf Viechtwang, Neu-Viechtwang, Brandstatt und über die Sperrhölzlstraße zurück auf die B120

 

Richtung Pettenbach 
ab B120 auf Höhe des Feuerwehr-Gebäudes links abbiegen in die Straße Neu-Scharnstein, links abbiegen auf Brauhofstraße, dann rechts abbiegen auf Neu-Viechtwang, weiter auf Viechtwang und über die Flößerstraße (Achtung: Anhaltungen wegen Engstelle!) zurück auf die B120

 

Sicherheit statt Geschwindigkeit...
...die Ausweichroute führt mangels Alternativen über Gemeindestraßen. Viele Menschen und natürlich auch Kinder leben entlang dieser Wohnstraßen. 
Bitte halten Sie sich an die vorgeschriebene Geschwindigkeit, fahren Sie vorsichtig und vorausschauend. Planen Sie ausreichend Zeit ein, um auch bei unvorhergesehenen Verzögerungen gelassen zu bleiben. 

 

Gute und sichere Fahrt wünscht