Landesrätin Birgit Gerstorfer: Die andere Art zu unterstützen – 20 Jahre Persönliche Assistenz in Oberösterreich

Pressekonferenz am 21. September 2021

Sozial-Landesrätin Birgit Gerstorfer

Weitere Gesprächsteilnehmer:
DSA Günther Breitfuß, MAS Geschäftsführer, Mag.a Karin Kaufmann, Obfrau des Trägervereines Inklusa, Martin Reidinger, IV-AG Obmann

20 Jahre Persönliche Assistenz

„Persönliche Assistenz ist eine Dienstleistung für Menschen mit Beeinträchtigung, die in ihrer eigenen Wohnung leben und so ihr Leben selbstbestimmt und eigenverantwortlich gestalten können“, betont LRin Gerstorfer, die das Angebot in Oberösterreich ausbauen möchte. Derzeit ist 247 Personen die Assistenz zugesprochen.

Ältere Frau in einem Korbsessel hält die Hände einer vor ihr stehenden Person

Quelle: @ and.one – stock.adobe.com

 

Bilder zum Download

Verwendung nur mit Quellenangabe

v.l.: Günther Breitfuß, MAS Geschäftsführer, Karin Kaufmann, Obfrau des Trägervereines Inklusa, Sozial-Landesrätin Birgit Gerstorfer und Martin Reidinger, IV-AG Obmann. Quelle: Land /Denise Stinglmayr, Verwendung mit Quellenangabe (1,07 MB).

Bildtext: v.l.: Günther Breitfuß, MAS Geschäftsführer, Karin Kaufmann, Obfrau des Trägervereines Inklusa, Sozial-Landesrätin Birgit Gerstorfer und Martin Reidinger, IV-AG Obmann.

v.l.: Günther Breitfuß, MAS Geschäftsführer, Sozial-Landesrätin Birgit Gerstorfer, Martin Reidinger, IV-AG Obmann und Karin Kaufmann, Obfrau des Trägervereines Inklusa Quelle: Land /Denise Stinglmayr, Verwendung mit Quellenangabe (0,83 MB).

Bildtext: v.l.: Günther Breitfuß, MAS Geschäftsführer, Sozial-Landesrätin Birgit Gerstorfer, Martin Reidinger, IV-AG Obmann und Karin Kaufmann, Obfrau des Trägervereines Inklusa.

Nähere Informationen