LH Stelzer/LR Achleitner: „Walter Ablinger gewann mit Bronze die 71. Sommer-Paralympics-Medaille für Oberösterreich“

Landeskorrespondenz

Nach Gold im Einzel-Zeitfahrrennen eroberte der Innviertler bei den Spielen in Tokio heute die Bronzemedaille

(Presseaussendung vom 1.9.2021)

War das ein hartes und spannendes Handbike-Rennen im Regen in Tokio. Am Ende jubelte Walter Ablinger über seine zweite Medaille bei diesen Paralympischen Spielen. Nach Gold im Einzel-Zeitfahren am Vortag hatte der 52-Jährige im Straßenrennen als Dritter die Ziellinie überquert. „Walter Ablinger gewann damit seine fünfte Medaille bei Paralympischen Sommer-Spielen, die insgesamt 71. Medaille eines Oberösterreichers. Sein Name hat damit einen Fix-Platz in den Sport-Geschichtsbüchern unserer Heimat“, gratulieren Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer und Wirtschafts- und Sport-Landesrat Markus Achleitner: „Walter ist ein Ausnahme-Athlet, der sich seit Jahren an der Weltspitze hält. Hut ab vor dieser weiteren großartigen Leistung“, so Stelzer und Achleitner.

Ablinger hat damit jetzt auch seine erste Bronzemedaille erobert. 2012 gewann er in London Gold und Silber, 2016 in Rio Silber und nun in Tokio 2020 Gold und Bronze. 

Oberösterreichische Medaillengewinner bei Sommer-Paralympics:
1960 in Rom (4):

Gold: Johann Igel (Schwimmen 50 m Kraul)
Silber: Johann Igel (Schwimmen 50 m Rücken)
Bronze: Johann Igel (Schwimmen, 50 m Brust)
Bronze: Rosi Kohlmannhuber (LA, Speerziel)

1968 in Mexiko City (8)
Gold: Ingrid Voboril-Dworschak (Tischtennis-Doppel)
Silber: Ingrid Voboril-Dworschak (Speerwurf)
Silber: Johann Igel (Schwimmen, 50 m Kraul)
Silber: Karin Sommerhofer (Leichtathletik, 60 m)
2x Bronze: Ingrid Voboril-Dworschak (Tischtennis-Einzel und im Kugelstoßen)
Bronze: Johann Igel (Schwimmen, 50 m Brust)
Bronze: Karin Sammerhofer (Speerwurf)

1972 in Heidelberg (4)
2xGold: Ingrid Voboril-Dworschak (Tischtennis Einzel und Team)
Silber: Emilie Schwarz (Kugelstoßen)
Bronze Emilie Schwarz (Leichtathletik, 60 m)

1976 in Toronto (10)
2xGold: Ingrid Voboril-Dworschak (Tischtennis Einzel und Team
2xGold: August Hofer (Hochsprung, Goalball)
2xSilber: Emilie Schwarz (Leichtathletik)
4xBronze Emilie Schwarz (Leichtathletik) 

1980 in Arnheim, Sommer-Paralylmics (1)
Silber: August Hofer (Hochsprung)

1984 in Stoke Mandeville/New York (13)
Gold: Peter Starl (Tischtennis-Team)
Gold: Manfred Atteneder (Kugelstoßen)
Silber: Christoph Etzlstorfer (Speerwurf)
Silber: Leo Hochrathner und Otto Kastner (Tischtennis-Team)
3xSilber: Manfred Atteneder (Speerwurf, Gewichtheben, Schwimmen
Silber: Renata Hönisch (Fünfkampf)
Bronze: Peter Starl (Tischtennis-Einzel)
Bronze: Manfred Atteneder (Diskus)
Bronze: Renata Hönisch (Diskus)
2xBronze: Peter Kieweg (Leichtathletik)

1988 in Seoul (6)
Gold: Luis Grieb (Diskus)
Gold: Peter Starl (Tischtennis Einzel)
Silber: Josef Loisinger (Fünfkampf) 
Silber: Peter Starl (Tischtennis-Team)
Bronze: Christoph Etzlstorfer (Fünfkampf)
Bronze: Manfred Atteneder (Kugelstoßen)

1992 in Barcelona (6)
Silber: Christoph Etzlstorfer (Marathon)
2x Bronze: Susanne Schwendtner (Tischtennis Einzel + Team)
Bronze: Christoph Etzlstorfer (Leichtathletik 5000 m)
Bronze: Günther Hirnböck (Leichtathletik 5000 m)
Bronze: Leo Hochrathner (Tischtennis Team)

1996 in Atlanta (4)
Gold: Walter Hanl (Judo über 95 kg)
Gold: Susanne Schwendtner (Tischtennis Einzel)
Silber: Peter Starl (Tischtennis Team)
Bronze: Susanne Schwendtner (Tischtennis Einzel-Open

2000 in Sydney (3)
Gold: Walter Hanl (Judo bis 100 kg)
Silber: Christoph Etzlstorfer (Leichtathletik Marathon)
Bronze: Christoph Etzlstorfer (Leichtathletik 1500 m)

2004 in Athen (5)
Gold: Christoph Etzlstorfer (Handbike-Einzelzeitfahren)
Gold: Johann Mayrhofer (Handbike-Straße)
Silber: Johann Mayrhofer (Handbike Einzelzeitfahren)
Silber: René Schwarz (Kugelstoßen)
Bronze: Christoph Etzlstorfer (Handbike-Straße)

2012 in London (2)
Gold: Walter Ablinger (Handbike Straße)
Silber: Walter Ablinger (Handbike Einzelzeitfahren)

2016 in Rio de Janeiro (2)
Silber: Markus Swoboda (Kanu Sprint KL2)
Silber: Walter Ablinger (Handbike-Einzelzeitfahren)

2020 in Tokio (3)
Gold: Walter Ablinger (Handbike)
Silber: Florian Brungraber (Triathlon)
Bronze: Walter Ablinger (Handbike)

 

Bilder zum Download

Verwendung nur mit Quellenangabe

Gruppenbild, in der ersten Reihe Florian Brungraber, Ernst Bachmaier, Elisabeth Egger und Walter Ablinger, zweite Reihe Mendy Swoboda, Werner Steinecker, Landesrat Markus Achleitner, Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer, Yvonne Marzinke und Gerhard Bojtos. Im Hintergrund eine Bühne mit Rollplakaten und der Beschriftung Sport Oberösterreich, Olympiazentrum Oberösterreich Quelle: Land / Max Mayrhofer, Verwendung mit Quellenangabe (2,11 MB).

Bildtext: Stolz auf Oberösterreichs Paralympicsteam – insbesondere natürlich auf Walter Ablinger: Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer und Wirtschafts-und Sport-Landesrat Markus Achleitner mit den oö. Teilnehmerinnen und Teilnehmern an den Paralympics in Tokio.