LH-Stv.in Mag.a Haberlander: Investitionen in Berufsschulen sind Investitionen in die Fachkräfte von morgen

Pressekonferenz am 30. Juli 2021

  • Bildungsreferentin LH-Stv.in Mag.a Christine Haberlander
  • Mag. Dr. Alfred Klampfer, Bildungsdirektor Oberösterreich
  • Dipl.-Päd. Ing. SQM Walter Hemetsberger, BEd MEd, Fachkoordinator für Berufsschulen in der Bildungsdirektion Oberösterreich

Weitere Gesprächsteilnehmer:
Jürgen Heigl, Abteilung Gebäude- und Beschaffungs-Management

Für die Fachkräfte von morgen

„Oberösterreich ist das Wirtschaftsbundesland Nummer eins, daher investiert das Land nun 21 Millionen Euro in eine moderne Ausstattung sowie in eine moderne Ausbildung in den Berufsschulen“, gibt LH-Stv.in Mag.a Haberlander bekannt. Ziel ist es, dass sich Lehrlinge bestens auf die sich rasch verändernden Gegebenheiten am Arbeitsmarkt vorbereiten können.

Zwei Lehrlinge mit Schutzbrille und Arbeitsbekleidung und ein Lehrlingsbetreuer in einer Werkstatt an einem Steuerungspult

Quelle: ©goodluz – stock.adobe.com

 

Beilagen:

Bilder zum Download

Verwendung nur mit Quellenangabe

Dr. Alfred Klampfer, Landeshauptmann-Stellvertreterin Mag.a Christine Haberlander und Walter Hemetsberger stehen nebeneinander im Foyer der Redoutensäle Quelle: Land /Tina Gerstmair (2,85 MB).

Bildtext: Bildungsdirektor Dr. Alfred Klampfer, Bildungsreferentin und LH-Stv.in Mag.a Christine Haberlander und Dipl.-Päd. Ing. SQM Walter Hemetsberger, BEd MEd, Fachkoordinator für Berufsschulen in der Bildungsdirektion , Verwendung mit Quellenangabe

Walter Hemetsberger, Dr. Alfred Klampfer und Landeshauptmann-Stellvertreterin Mag.a Christine Haberlander stehen auf einer kleinen Brücke, im Hintergrund ein Gebäude und Bäume Quelle: Land /Tina Gerstmair (2,72 MB).

Bildtext: Bildungsdirektor Dr. Alfred Klampfer, Bildungsreferentin und LH-Stv.in Mag.a Christine Haberlander und Dipl.-Päd. Ing. SQM Walter Hemetsberger, BEd MEd, Fachkoordinator für Berufsschulen in der Bildungsdirektion , Verwendung mit Quellenangabe