Vorm Fest zum Test: Land bietet kostenlose Corona-Schnelltests vor Weihnachtsfeiertagen an

Landeskorrespondenz

(Presseaussendung vom 18.12.2020)

Um für die anstehenden Weihnachtsfeiertage bestmögliche Sicherheit zu ermöglichen, bietet das Land Oberösterreich kostenlose Antigen-Schnelltests an. Die Zielgruppe für dieses Angebot sind symptomfreie Personen, die einen positiven Beitrag im Hinblick auf das Infektionsgeschehen leisten wollen. Ab 20. Dezember 2020 wird es an fünf Standorten im Bundesland die Möglichkeit zur Testung geben. Geplant ist, dass diese Standorte bis 6. Jänner 2021 im Betrieb bleiben. Dies ist jedoch von den Maßnahmen der Bundesregierung im Hinblick auf das Corona-Management abhängig. Pro Standort stehen täglich 500 Tests zur Verfügung. 

„Durch dieses Angebot möchten wir ein möglichst sicheres und vertrautes Weihnachtsfest ermöglichen“, betonen Landeshauptmann Thomas Stelzer und seine Stellvertreterin Christine Haberlander. Eine Anmeldung zum Test ist erwünscht, Personen ohne Internetzugang können sich ohne vorherige Anmeldung testen lassen. 
 
An folgenden Standorten besteht ab 20.12. die Möglichkeit eines Schnelltests:

 

Wie kann ich mich anmelden?

Unter folgendem Link ist die Anmeldung zum Testangebot ab Samstag, 19.12.2020, 12:00 Uhr, möglich:

https://ooe.testet.at/ 
Für Fragen rund um die Gratis-Testungen (beides ab Samstag, 19.12.2020, 12:00 Uhr besetzt):
•    Telefon: 01312220113 (Montag bis Sonntag 8:00 - 12:30 und 13:00 - 17:00 Uhr (24. & 31.12. 8:00 - 14:00, 25. und 26. Dezember, sowie 1. Jänner 8:00 - 12:30 und 13:00 - 16:00 Uhr)
•    E-Mail: oberoesterreich@mobiler-covid-test.at

Wie ist der Ablauf vor Ort?
Der Ablauf vor Ort wird sich analog zu jenem der Bevölkerungstestung vergangenes Wochenende darstellen: 
•    Anmeldung erfolgt online (Personen ohne Internetzugang können ohne vorherige Anmeldung erscheinen). 
•    Anmelde-Datenblatt zu Hause ausdrucken und mitnehmen (oder vor Ort ausfüllen)
•    Vor Ort Testabnahme, Aushändigung eines Infoblattes mit der Erläuterung der weiteren Schritte.
•    Verständigung per SMS ob positiv oder negativ

Symptomatische Personen werden entsprechend der Teststrategie des Landes Oberösterreich zu den bereits bestehenden Strukturen (Telefon 1450, Drive-in, niedergelassene Ärztinnen und Ärzte) verwiesen.  

Dieses Angebot sieht sich als Ergänzung zu den bereits bestehenden Testmöglichkeiten bei den niedergelassen Ärztinnen und Ärzten, in den Apotheken oder für Betriebe bei der WKOÖ (https://www.wko.at/service/ooe/Corona-Schnelltest.html), die Schnellteststationen für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dieser Betriebe beim WIFI Linz und bei der WKOÖ Vöcklabruck eingerichtet hat. Darüber hinaus gibt es Kooperationen mit weiteren Testpartnern (Ärzten und Apotheken) in ganz Oberösterreich, insbesondere in der Region Steyr, im oberen Mühlviertel, im inneren Salzkammergut und im Innviertel. 

 

Bilder zum Download

Verwendung nur mit Quellenangabe

An folgenden Standorten besteht ab 20.12. die Möglichkeit eines Schnelltests: Quelle: Land (0,12 MB).

Bildtext: An folgenden Standorten besteht ab 20.12. die Möglichkeit eines Schnelltests

Nähere Informationen