Amt der Oö. Landesregierung
4021 Linz • Landhausplatz 1

Telefon (+43 732) 77 20-0
Fax (+43 732) 77 20-2116 68

E-Mail post@ooe.gv.at
www.land-oberoesterreich.gv.at

EU-Kohäsionspolitik

Hier finden Sie Antworten zu den häufig gestellten Fragen im Zusammenhang mit der Umsetzung der EU-Kohäsionspolitik bzw. EU-Regionalpolitik in Oberösterreich.

Im europäischen Förderinstrument INTERREG werden Projekte zur Verbesserung grenzüberschreitender oder transnationaler Zusammenarbeit unterstützt.

Interreg-Programme (EFRE)

  • .

Thematisch bewegen sich die Vorhaben u.a. in den Bereichen Forschung und Entwicklung, natürliches und kulturelles Erbe sowie Klima und Umwelt. Grundvoraussetzung zur Förderung ist eine grenzübergreifende Projektpartnerschaft im jeweiligen Themenbereich.

Weiterführende Informationen

Im Detail hat jedes einzelne INTERREG-Programm hierzu eigene Festlegungen. Bitte informieren Sie sich auf der jeweiligen Programm-Homepage bzw. bei den Ansprechpartnern im Land OÖ. Abhängig von den geplanten Projektaktivitäten können aber grundsätzlich öffentliche und private Organisationen und Forschungseinrichtungen, Kompetenzzentren, relevante Intermediäre, Bildungseinrichtungen, Clusterorganisationen, gesetzliche Interessenvertretungen, Gebietskörperschaften, Gemeinden, Vereine, Verbände und teilweise auch Unternehmen Anträge stellen.

Die Abteilung Raumordnung des Landes Oö. steht als Ansprechpartner für potenzielle oberösterreichische Projektantragstellende gerne zur Verfügung.

Interkommunale Projekte von Stadt-Umland-Kooperationen werden aktuell im Rahmen des EFRE-Programms Investitionen in Wachstum und Beschäftigung Österreich sowie durch Mittel des Landes gefördert. Basis der Förderungen sind gemeinsam entwickelte Stadtregionale Strategien.

Weiterführende Informationen

Wenn Sie Fragen dazu haben, wenden Sie sich bitte an:

Amt der Oö. Landesregierung • 4021 Linz, Landhausplatz 1 • Telefon (+43 732) 77 20-0 • E-Mail post@ooe.gv.at