Amt der Oö. Landesregierung
4021 Linz • Landhausplatz 1

Telefon (+43 732) 77 20-0
Fax (+43 732) 77 20-2116 68

E-Mail post@ooe.gv.at
www.land-oberoesterreich.gv.at

LH Stelzer und LR Hiegelsberger überreichen den Teilnehmer/innen des Sauti Kuu Foundation - Bildungsprojekts zum Abschluss Zertifikate

Landeskorrespondenz

(Presseaussendung vom 5.7.2019)

16 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Ostafrika und Ghana haben in den vergangenen Wochen in Oberösterreich einen von der der Sauti Kuu – Auma Obama Foundation organisierten Lehrgang in den Oö. Landwirtschaftlichen Fachschulen absolviert. Nach zahlreichen theoretischen Weiterbildungen sowie Schnuppertagen bei oberösterreichischen Landwirtschaftsbetrieben wurde ihnen nach Abschluss des Lehrgangs durch Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer und Landesrat Max Hiegelsberger ein Zertifikat im Linzer Landhaus verliehen.

 

„Oberösterreich engagiert sich seit über 50 Jahren in der internationalen Entwicklungszusammenarbeit: Ein Projekt wie dieses, dass die Bekämpfung von Armut durch Hilfe zur Selbsthilfe fördert, trägt nicht nur zur Förderung einer nachhaltigen wirtschaftlichen und sozialen Entwicklung in den Herkunftsländern der Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei, sondern auch zu einer verstärkten Bewusstseinsbildung in Oberösterreich“, so Landeshauptmann Thomas Stelzer.

 

„Obwohl die Ausgangsbedingungen für die Landwirtschaft in Ostafrika und in Oberösterreich sehr unterschiedlich sind, stehen wir vor derselben Herausforderung. Die zentrale Frage ist, wie aus der Landwirtschaft ein genügendes Einkommen erwirtschaftet werden kann. In Oberösterreich haben wir viel Erfahrung darin gesammelt, uns auf verschiedene Marktbedingungen einzustellen und unsere bäuerlichen Betriebe sind stark darin, Marktchancen aufzuspüren und zu nutzen. Von dieser Erfahrung können auch die Projekt-Teilnehmerinnen und –teilnehmer aus Afrika profitieren. Das macht den Wert des Bildungsprojektes aus“, so Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger.

 

Der Lehrgang für 16 landwirtschaftliche Multiplikator/innen aus Ostafrika und Ghana wird von der Oikocredit Austria und der Sauti Kuu – Auma Obama Foundation organisiert. Die Landwirtschaftlichen Fachschulen und die Landesregierung Oberösterreich machten die Durchführung des Projektes durch die Unterstützung in finanzieller sowie in organisatorischer Hinsicht möglich. Ziel des Lehrgangs ist es, dass die Teilnehmer/innen durch ihre Weiterbildung Projekte in ihrer Heimat umsetzen. Die theoretische Weiterbildung und die Schnuppertage in ausgewählten oberösterreichischen Betrieben sollen zur selbständigen Führung einer Landwirtschaft beitragen.

 

Das Land Oberösterreich unterstützte dieses Projekt nicht nur mit dem Wissen und Know-How der Landwirtschaftlichen Fachschulen Mauerkirchen, Burgkirchen, Otterbach und Ritzlhof, sondern auch in einem finanziellen Ausmaß von knapp 24.000 Euro.

 

Amt der Oö. Landesregierung • 4021 Linz, Landhausplatz 1 • Telefon (+43 732) 77 20-0 • E-Mail post@ooe.gv.at