Amt der Oö. Landesregierung
4021 Linz • Landhausplatz 1

Telefon (+43 732) 77 20-0
Fax (+43 732) 77 20-2116 68

E-Mail post@ooe.gv.at
www.land-oberoesterreich.gv.at

LR Steinkellner: Infrastrukturplanungen für Ried

Landeskorrespondenz

Wichtige Baumaßnahmen, Strukturierung des ÖV und mittelfristiges Bauprogramm im Bezirk kompakt zusammengefasst

 

(Presseaussendung vom 10.7.2018)

"Das Innviertel und der Bezirk Ried entwickeln sich dynamisch. Um diese Entwicklung weiter zu fördern und voranzutreiben, bedarf es auch wichtiger Infrastrukturmaßnahmen", hält Landesrat für Infrastruktur Mag. Günther Steinkellner fest.

Bereits zum Jahresende 2018 wird das Innviertler Verkehrskonzept umgesetzt. Dadurch wird auch im Bezirk Ried das vernetzte Zusammenwirken von Bus- und Zugverkehr effizient gestaltet. Der Bahnhof Ried soll im Verkehrskonzept eine besondere Bedeutung annehmen. Er dient als Drehscheibe und wichtiger Verknüpfungspunkt zwischen Bahn und Bus. Aufgrund der starken Baukonjunktur und den hohen Stahlpreisen musste ein Baukostenanstieg von rund 45 % hingenommen werden. Im Zuge des letzten Landtages konnte die Finanzierung aber gesichert werden, um dieses wichtige Bauvorhaben nicht zu gefährden.

 

"Der Ausbau einer leistungsgerechten Infrastruktur ist die Basis für wirtschaftlichen Erfolg und einen sicheren Verkehr. Aus diesem Grund bin ich nun froh, als zuständiger Infrastruktur-Landesrat das Innviertler Verkehrskonzept, nach langjähriger Diskussion, umzusetzen", freut sich Landesrat Steinkellner.

 

Weitere für den Bezirk Ried wichtige Bauvorhaben des mittelfristig geplanten Bauprogramms sind in der beigefügten Auflistung beschrieben.

 

Beilagen:

Amt der Oö. Landesregierung • 4021 Linz, Landhausplatz 1 • Telefon (+43 732) 77 20-0 • E-Mail post@ooe.gv.at