Amt der Oö. Landesregierung
4021 Linz • Landhausplatz 1

Telefon (+43 732) 77 20-0
Fax (+43 732) 77 20-2116 68

E-Mail post@ooe.gv.at
www.land-oberoesterreich.gv.at

Der Grenzwert für den Feinstaub-Tagesmittelwert wurde in Linz und dem gesamten Alpenvorland überschritten

Landeskorrespondenz

(Presseaussendung vom 23.1.2017)

Es ist zu erwarten, dass die Feinstaubbelastung auch weiterhin so hoch bleibt oder sogar noch weiter steigen könnte.

 

Erst mit einer durchgreifenden Wetteränderung wird sich die Situation bessern.

 

Es wird daher empfohlen

Verzichten Sie – wenn möglich – auf Autofahrten und benutzen Sie öffentliche Verkehrsmittel.

Halten Sie außerhalb der Stadt Linz auf Autobahnen ein Tempolimit von 100 km/h ein.

Wenn Sie über eine Zentralheizung, Gasheizung oder Fernwärme verfügen, dann nehmen Sie bitte Ihre Kamin- und Kachelöfen nicht in Betrieb.

 

Diese Empfehlungen gelten bis zum Wetterumschwung, der aber frühestens für   nächste Woche  erwartet wird.

 

Informationen über die aktuelle Höhe der Belastung an den einzelnen Messstellen sind im Internet auf der Homepage des Landes unter www.land-oberoesterreich.gv.at > Luftgüte- und meteorologische Messwerte > Aktuelle Messwerte abrufbar.

 

Amt der Oö. Landesregierung • 4021 Linz, Landhausplatz 1 • Telefon (+43 732) 77 20-0 • E-Mail post@ooe.gv.at