Amt der Oö. Landesregierung
4021 Linz • Landhausplatz 1

Telefon (+43 732) 77 20-0
Fax (+43 732) 77 20-2116 68

E-Mail post@ooe.gv.at
www.land-oberoesterreich.gv.at

Oberösterreichischer Umweltkongress 2019: BauCOOLtour - Urbane Streifzüge in Zeiten des Klimawandels

Mit dem Klimawandel kommen auf Ballungsräume neue Herausforderungen zu. Beim Umweltkongress am 23. und 24. September in Linz werden Lösungsansätze diskutiert, wie bauliche Maßnahmen und Bepflanzungen das Mikroklima in Städten verbessern können.

Kongress

Termin: Dienstag, 24. September 2019, 9 bis 17:30 Uhr; "Stadtsafari" am Montag, 23. September 2019 von 15 bis 18 Uhr

Veranstaltungsort: Anton Bruckner Privatuniversität, Hagenstraße 57, 4040 Linz

Preis: kein Teilnahmebeitrag

 

Inhalt

Begrünte Fassade

Quelle: evannovostro - stock.adobe.com

Der Klimawandel betrifft nicht nur etwa Gletscherregionen und landwirtschaftliche Flächen, sondern auch die Ballungsräume: Langanhaltende Hitzeperioden mit einer wachsenden Anzahl an Tropennächten, Starkregenereignisse etc. stellen den urbanen Lebensraum vor große Herausforderungen. Um sich den veränderten Bedingungen anzupassen, werden Plätze wieder begrünt, Alleebäume geschützt, Bebauungen neu konzipiert und auch die Dach- und Fassadenbegrünung erweist sich als „fiebersenkend“ für den überhitzten Stadtkörper. Dabei wirken sich bauliche Veränderungen nicht nur auf das Mikroklima aus, sie können auch neue Nutzungen von Flächen, wie etwa öffentlichen Räumen, nach sich ziehen.

Welche technologischen, architektonischen, aber auch sozialen Herausforderungen gehen mit dem Klimawandel einher? Gemeinsam mit international renommierten Expertinnen und Experten werden Lösungen entlang der Themen “Biodiversität“, “Quartiersentwicklung“, “Nutzung von Freiräumen“ aufgezeigt und diskutiert.

 

Zielgruppen

Städte, Gemeinden, Wohnbauträger, Planerinnen und Planer, Architektinnen und Architekten, Universitäten und Bildungseinrichtungen, interessierte Personen

 

Veranstalter

Amt der Oö. Landesregierung, Direktion Umwelt und Wasserwirtschaft, Abteilung Umweltschutz, Kärntnerstraße 10-12, 4021 Linz

 

Auskünfte

organisatorisch: Erika Ott, Tel.: +43(0)732/7720-144 30
inhaltlich: Mag.a (FH) Christiane Hager-Weißenböck, Tel.: +43(0)732/7720-144 87
E-Mail: us-kundenbuero.post@ooe.gv.at

 

Tipps zur umweltfreundlichen Anreise

Die Bruckneruniversität erreichen Sie mit diesen öffentlichen Verkehrsmitteln:

  • Linie 50-Pöstlingbergbahn (Haltestelle Hagen/Bruckneruniversität)
  • ÖBB Postbus Linien 250/251 (Haltestelle Hagen/Bruckneruniversität)
  • Straßenbahnlinien 3, 4 (Haltestelle Landgutstraße, ca. 10 Minuten Fußweg)

Beim Haupteingang der Bruckneruniversität sind Fahrradständer in ausreichender Anzahl vorhanden.

In der Garage gibt es zwei E-Ladestationen der Energie AG.

Links betreffend Mitfahrgelegenheiten und CO2-Kompensationsmöglichkeiten finden Sie weiter unten.

 

Hinweise für Menschen mit Beeinträchtigung

Die Bruckner-Universität ist barrierefrei. In der Garage gibt es Behindertenparkplätze in unmittelbarer Nähe eines Eingangs.

Sollten Sie Unterstützung benötigen, geben Sie uns dies bitte vorab bekannt.

 

Hinweise zur Abfallvermeidung

Es wird angestrebt, diese Veranstaltung nach den Kriterien des Österreichischen Umweltzeichens für Green Meetings auszurichten. Wir bitten Sie daher darum, keine zu entsorgenden Materialien mitzunehmen, besonders keine PET-Flaschen, Getränkedosen oder sonstige Einwegprodukte.

  

Weitere Informationen

Datenschutzhinweise und -informationen

Ihre Anschrift

* Feld muss ausgefüllt sein!

*

Am Nachmittag nehme ich zuerst an folgender Werkstatt teil:

In der Pause zwischen 14:30 und 15:00 Uhr wechsle ich in folgende Werkstatt:

Anmeldung zur Stadtsafari am Montag, 23. September 2019 von 15:00 bis 18:00 Uhr. Treffpunkt: Foyer Musiktheater, Am Volksgarten 1, 4020 Linz

Hinweis zur Datenverarbeitung

Die von Ihnen übermittelten Daten werden zur Abwicklung der Veranstaltung verarbeitet sowie von uns dazu verwendet Sie über weitere bzw. wiederkehrende oder gleichartige Veranstaltungen zu informieren.

Für den Fall, dass dritte Personen zu einer Veranstaltung angemeldet werden, erklärt die anmeldende Person hiermit ausdrücklich dafür bevollmächtigt zu sein.

Soweit für die Abwicklung der Veranstaltung erforderlich, werden Ihre Daten an Dritte (z.B. Kooperationspartner und Referenten) weitergegeben.

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie unter: http://www.land-oberoesterreich.gv.at/datenschutz.htm

Fax2:

Wenn Sie Fragen dazu haben, wenden Sie sich bitte an:

Amt der Oö. Landesregierung • 4021 Linz, Landhausplatz 1 • Telefon (+43 732) 77 20-0 • E-Mail post@ooe.gv.at