Regional Leaders‘ Summit (RLS)

Der Regional Leaders‘ Summit (übersetzt: Konferenz der Regierungschefs) wird oftmals auch als Allianz der Powerregionen bezeichnet und ist ein Forum, das die sieben „Power“-Regionen Bayern, Georgia, Oberösterreich, Québec, São Paulo, Shandong und Westkap in fünf Kontinenten umfasst. In diesem Forum wird unter anderem über Perspektiven und Strategien für eine nachhaltige Welt unter dem Leitthema „Politik für Generationen“ beraten. In den Regionen wohnen insgesamt 187 Millionen Menschen, die ein Bruttoinlandsprodukt von knapp 3.500 Milliarden US-Dollar repräsentieren. Mit 2,4% der Weltbevölkerung erwirtschaften diese „Power Regionen“ 4% der globalen Wirtschaftsleistung.

Sieben Powerregionen

Die Mitglieder sind neben Oberösterreich: Bayern/Deutschland, Georgia/USA, Québec/Kanada, São Paulo/Brasilien, Shandong/China und Westkap/Südafrika.   

Die Gründungskonferenz wurde am 30./31. Jänner 2002 in München abgehalten, Oberösterreich war Gastgeber der 3. Konferenz am 11./12. Juli 2006 in Linz und die bislang letzte Konferenz fand von 16. bis 18. Mai 2018 in Québec statt.

Oberösterreich als Gastgeber 2021

Gastgeber der zehnten Konferenz war turnusmäßig wieder Oberösterreich. Da die ursprünglich für September 2020 geplante Konferenz aufgrund der globalen Gesundheitslage verschoben werden muss, wurde die Konferenz der Regierungschefs am 11. November 2021 erstmals als virtuelle Konferenz abgehalten. Das Generalthema war „Smart Region“.

Mehr dazu finden Sie hier

Virtuelles RLS-Symposium zu Covid-19 unter -Vorsitz

Oberösterreich lud im Rahmen des Vorsitzes des „Regional Leaders‘ Summit“ zudem am 15. und 16. September 2020 zum virtuellen Symposium mit den Partnerregionen. Dabei ging es um den internationalen Austausch zwischen Politik und Wissenschaft und Best Practice in der Bekämpfung der Covid-19-Pandemie. Zudem wurde eine neue „Digital Health Initiative“ gestartet mit dem Ziel das Wissenschaftsnetzwerk auszubauen und digitale Gesundheit interdisziplinär zu erforschen.

Mehr dazu finden Sie hier

Partnerschaft weltweit

Politik, Wirtschaft und Gesellschaft brauchen eine langfristige Orientierung, in welche Richtung sich die Regionen, Staaten und die Welt entwickeln sollen. Nachhaltige Entwicklung ist der Weg in das 21. Jahrhundert. Die Lebenschancen der heutigen und der zukünftigen Generationen zu erhalten, bildet den Kern der Nachhaltigkeit. Nachhaltige Entwicklung heißt, mit Visionen, Phantasie und Kreativität die Zukunft zu gestalten und dabei auch Neues zu wagen und unbekannte Wege zu erkunden. Es geht um einen schöpferischen Dialog darüber, wie wir in Zukunft leben und wie wir auf die Herausforderungen der globalisierten Welt in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft antworten wollen.

Mehr dazu finden Sie hier

Interessante Links

Wenn Sie Fragen dazu haben, wenden Sie sich bitte an: