Amt der Oö. Landesregierung
4021 Linz • Landhausplatz 1

Telefon (+43 732) 77 20-0
Fax (+43 732) 77 20-2116 68

E-Mail post@ooe.gv.at
www.land-oberoesterreich.gv.at

1861

 

  Das "Statistische Handbüchlein für die Österreichische Monarchie 1861" liefert exakte Angaben über das Erzherzogtum Österreich ob der Enns: 1861 leben 688.294 "Einheimische" hier, mit 707.450 wird die "effective Bevölkerung im Ganzen" beziffert.
Februar Wahl von Franz Groß zum Bürgermeister von Wels
26. Februar

Staatsgrundgesetz über die Reichsvertretung sowie die Landesordnung und der dazugehörigen Landeswahlordnung für die Kronländer

18., 19., 21., 23. März

Landtagswahlen

6. April

Konstituierung des ersten aus einer Volkswahl hervorgegangenen Landtages

6. April 1861 bis 22. Dezember 1866

I. Wahlperiode des Landtages

6. April 1861 bis 22. August 1868

Abt Dominik Lebschy Landeshauptmann

9. April Das Protestantenpatent bringt eine weitgehende Gleichberechtigung mit den römisch-katholischen Bürgern, schränkt jedoch die Freiheit der evangelischen Kirche gegenüber den Staatsbehörden ein.
22. April

Erste Sitzung des Landesausschusses

15. Mai

Errichtung einer eigenen Landesbehörde und eines Landtages für das "Herzogthum Salzburg", das bisher zu Oberösterreich gehörte

1. August

Eigenes Verordnungsblatt für die Landesbehörde des Erzherzogtums Österreich ob der Enns

18. August Topograph Ignaz Ritter von Kürsinger
25. August Salzoberamtmann in Gmunden Franz Ferdinand Schiller
27. August Militäringenieur Josef Pflügl
1. September Der erste Zug fährt von Wels nach Passau.
28. November Komponist Robert Führer

Amt der Oö. Landesregierung • 4021 Linz, Landhausplatz 1 • Telefon (+43 732) 77 20-0 • E-Mail post@ooe.gv.at