Amt der Oö. Landesregierung
4021 Linz • Landhausplatz 1

Telefon (+43 732) 77 20-0
Fax (+43 732) 77 20-2116 68

E-Mail post@ooe.gv.at
www.land-oberoesterreich.gv.at

1868

 

Gründung der Allgemeinen Arbeiter-Kranken- und Invalidenkasse Linz. Filialen der "Allgemeinen" entstanden anschließend in Traun, Kleinmünchen, Enns, Urfahr und in anderen Orten. Bis 1889 entstehen in Oberösterreich insgesamt 205 Krankenkassen (Bezirks-Krankenkassen, Betriebs-Krankenkassen, Bau-Krankenkassen, Genossenschafts-Krankenkassen, Vereins-Krankenkassen) mit 66.447 Mitgliedern.

Sänger Franz Zöhrer

6. Jänner Gründung des Arbeiterkonsumvereins Hallstatt, der damit Keimzelle der Konsumgenossenschaften im Salzkammergut ist
13. Jänner Gründungsversammlung des Kaufmännischen Vereins Linz
20. Jänner Lyriker und Zeichner Joseph Kenner
28. Jänner

Dichter Adalbert Stifter

11. Februar Gründung des "Liberal-politischen Vereines" in Wels. Vorstand wird der Gemeindesekretär August Göllerich (1819-1883).
7. März bis 24. Juli

Ignaz Freiherr von Schurda Leiter der Statthalterei

20. März Dichter und Musiker Freiherr August Daniel von Binzer
30. März Maler und Lithograph Julius Schoppe d. Ä.
4. April

Im Gründungskonzert des "Frohsinn" dirigiert Anton Bruckner die Uraufführung des Schlusschors der "Meistersinger" von Richard Wagner.

Beamter, Maler und Zeichner Josef Edlbacher

5. Mai

Ein Hochwasser zerstört die Linzer hölzerne Donaubrücke. Die anschließend 1872 errichtete eiserne Brücke, ein Werk der französischen Firmen Schneider (Creuzot) und Castor (Paris) wird 1939 abgerissen und durch die "Nibelungenbrücke" ersetzt.

9. Mai

Anton Bruckner dirigiert die Uraufführung seiner 1. Symphonie im Linzer Redoutensaal

19. Mai

Kaiser Franz Joseph I. genehmigt die politische Einteilung des Erzherzogtums Österreich ob der Enns in 12 Bezirke

11. Juni

Gesetz über die Organisation der Bezirksgerichte

4. Juli Zuckerbäcker Johann Zauner
5. Juli

Gründung des Arbeiterbildungsvereins für Linz und Umgebung unter Förderung des liberalen Arztes und Chefredakteur der "Tages-Post", Dr. Josef Netwald

13. Juli Gründung des Arbeiter-Bildungs-Vereines Wels unter liberaler Dominanz
24. Juli 1868 bis 6. Februar 1871

Karl Graf Hohenwart-Gerlachstein Statthalter

30. Juli Das Bezirksamt Gmunden erteilt den Industriellen Augustinus von Barber und Carl Clusemann die Genehmigung zur Errichtung der Papierfabrik Steyrermühl.
15. August

Eröffnung der ersten Teilstrecke der Kronprinz-Rudolf-Bahn von St. Valentin nach Steyr

22. Auust 1868 bis 11. September 1871; 11. Dezember 1871 bis 10. September 1884

Dr. Moritz Ritter von Eigner Landeshauptmann

31. August

Anstelle der 46 "gemischten Bezirksämter" nehmen zwölf Bezirkshauptmannschaften ihre Tätigkeit auf.

7. September

Hirtenbrief des Diözesanbischofs Rudigier über die antikirchlichen Maigesetze beschlagnahmt

19. September

Erste Ansätze zur Errichtung einer Sozialdemokratischen Partei

Ende September Anton Bruckner verlässt Linz und geht nach Wien.
4. Oktober

Eröffnung des ersten Geschäfts des Arbeiter-Konsumvereins in Hallstatt

2. November

Eröffnung des Allgemeinen öffentlichen Krankenhauses Linz

5. November Landschaftsmaler Franz Steinfeld
23. Dezember In Linz wird Hedwig Bleibtreu geboren, eine der großen Schauspielerinnen Österreichs.

Amt der Oö. Landesregierung • 4021 Linz, Landhausplatz 1 • Telefon (+43 732) 77 20-0 • E-Mail post@ooe.gv.at