Amt der Oö. Landesregierung
4021 Linz • Landhausplatz 1

Telefon (+43 732) 77 20-0
Fax (+43 732) 77 20-2116 68

E-Mail post@ooe.gv.at
www.land-oberoesterreich.gv.at

1880

 

Beginn des Baues der Kremstalbahn

Anteil der Analphabeten macht 20 Prozent aus.

Erstmaliges Erscheinen der katholisch-konservativen Wochenzeitung "Innviertler Volkszeitung" in Ried; ab 1897 "Oberösterreichische Volkszeitung" (bis 1938)

1. Jänner

Übernahme der Kronprinz-Rudolf-Bahn in Staatsbesitz auf Grund des "Sequestrationsgesetzes" aus dem Jahre 1877. 1881 wird auch die Kaiserin-Elisabeth-Westbahn vom Staat übernommen.

15. Februar Mundartdichter Karl Puchner
28. März

Erstes Erscheinen der liberalen Wochenzeitung "Linzer Sonntagsblatt. Politische Zeitschrift für Jedermann" (bis 1887)

18. April

Gründung der liberalen Wochenzeitung "Politisches Sonntagsblatt für das Innviertel" (ab 1886 "Rieder Sonntagsblatt", ab 1919 "Innviertler Zeitung")

28. April Dichter Matthias Altmann
2. Mai Großbrand in Freistadt
12. Mai In Bad Hall tritt Gustav Mahler (1860-1911) die Stelle eines zweiten Kapellmeisters am Kurtheater an.
13. Mai Tuchscherer Josef Eberl
16. Mai Erich Martin Sääf (Evangelischer Superintendent 1857 bis 1880)
31. Mai Schlossermeister Josef Schachermayer
26. Juni

Das Land kauft das Kerngut zur Errichtung der Landesirrenanstalt Niedernhart.

Gründung des oberösterreichischen Ingenieur- und Architektenvereins

1. Juli

Eröffnung der ersten Teilstrecke der Linzer Tramway zwischen Urfahr, Hauptplatz und Volksgarten. Die Straßenbahn wird 1897 elektrifiziert.

30. Juli

Errichtung eines Central-Frachten- und Rangierbahnhofes in Linz

22. August

Kaiser Franz Joseph besucht in Begleitung von Ministerpräsident Graf Taaffe und Ackerbauminister Falckenhayn die Stadt Steyr und die Jubiläumsausstellung zum 900jährigen Bestehen von Steyr.

2. September

Die Ingenieure von Lößl und Girowitz legen konkrete Pläne für die Trasse der Mühlkreisbahn mit der Haupt- und Kopfstation Urfahr und 16 weiteren Stationen und Haltestellen vor.

5. September

Landesgesetz über die öffentliche Armenpflege in den Gemeinden

3. Oktober

Erstes Erscheinen der konservativen Wochenzeitung "Kremstal-Bote". Organ zur Förderung der heimischen Interessen, für Bildung und Wissen

22. November Erster deutsch-konservativer Parteitag Österreichs in Linz
26. November

Beschwerde des Landesausschusses an das Ministerium wegen Benachteiligung Oberösterreichs bei der Grundsteuer

21. Dezember

Gründung der "Innviertler Volkszeitung" in Ried

31. Dezember Volkszählung: Oberösterreich hat 753.448 Einwohner

Amt der Oö. Landesregierung • 4021 Linz, Landhausplatz 1 • Telefon (+43 732) 77 20-0 • E-Mail post@ooe.gv.at