Amt der Oö. Landesregierung
4021 Linz • Landhausplatz 1

Telefon (+43 732) 77 20-0
Fax (+43 732) 77 20-2116 68

E-Mail post@ooe.gv.at
www.land-oberoesterreich.gv.at

1884

 

Erstes Erscheinen der liberalen Wochenzeitung "Oberösterreichischer Bauernfreund. Centralorgan des Bauern zur Besprechung politischer, wirtschaftlicher und geschichtlicher Angelegenheiten", ab 1885 "Österreichischer Bauernfreund" (bis 1902)

Linz wird Sitz einer k.k. Eisenbahndirektion.

Gründung der Streichholzfabrik Solo in Linz (aufgelassen 1972)

8. Februar Eduard Freiherr von Bach (Statthalter in Oberösterreich 1851 bis 1863)
31. März

"Bauernphilosoph" Konrad Deubler

10. Juni Maler Josef Gabriel Frey
11. Juni

Die fünf oberösterreichischen Finanz-Inspektoratsbezirke werden auf vier (Linz, Wels, Braunau, Schärding) reduziert.

Juli

Errichtung des Kaiser-Joseph-Denkmals in Wels durch den Oberösterreichischen Bauernverein

1. Juli Landeshauptmann Dominik Anton Lebschy
1. August

Linz wird Sitz einer k.k. Eisenbahndirektion.

2. August bis 30. September Elektrische Ausstellung in Steyr
18. August Am Großen Priel wird das "Karl-Krahl-Schutzhaus" eröffnet. An seiner Stelle steht heute das Prielschutzhaus (1420 m).
19. August Franz Joseph I. besucht die "Steyrer Elektrische Ausstellung", bei einem Abendessen sitzt Josef Werndl (1831-1889) neben dem Kaiser.
25. August bis 3. September

Landtagswahlen. Erstmals eine konservative Mehrheit im oberösterreichischen Landtag

10. September 1884 bis 17. Jänner 1897

Abt Leonhard Achleuthner Landeshauptmann

15. September 1884 bis 22. Mai 1890

VII. Wahlperiode des Landtages

29. November Diözesanbischof Franz Josef Rudigier

Amt der Oö. Landesregierung • 4021 Linz, Landhausplatz 1 • Telefon (+43 732) 77 20-0 • E-Mail post@ooe.gv.at