Amt der Oö. Landesregierung
4021 Linz • Landhausplatz 1

Telefon (+43 732) 77 20-0
Fax (+43 732) 77 20-2116 68

E-Mail post@ooe.gv.at
www.land-oberoesterreich.gv.at

1897

 

Denkschrift über einen zu errichtenden Moldau-Donau-Kanal zwischen Budweis (Böhmen) und Untermühl (Oberösterreich). Auch die Ausnützung der Großen Mühl zur Energiegewinnung ist darin vorgesehen.

Errichtung des Bischöflichen Gymnasiums Kollegium Petrinum

Gründung des "Landesverbandes der katholischen nichtpolitischen Arbeitervereine Oberösterreichs"

Gründung der deutschnationalen Wochenzeitung "Deutsches Wochenblatt für das obere Innviertel" in Braunau (bis 1902)

Gründung der sozialdemokratischen Zeitung "Die Wahrheit", die ursprünglich zweimal monatlich, ab 1900 wöchentlich und ab 1916 als "Tagblatt" erscheint. Erster Herausgeber ist Anton Weiguny.

17. Jänner 1897 bis 18. Juli 1902

IX. Wahlperiode des Landtages

17. Jänner 1897 bis 6. Mai 1898

Michael Freiherr Kast von Ebelsberg, Landeshauptmann

5. Februar Erstes Erscheinen der sozialdemokratischen Zeitung "Wahrheit"
17. März Erste Kinovorstellung im Linzer Hotel Schiff
23. April Buchdrucker Josef Hermann Hillischer
27. April Gründung eines Kneipp-Vereins in Steyr
6. Mai Viktor Ritter von Drouot (Bürgermeister von Linz 1867 bis 1873)
16. Mai Der "Deutsche Volksverein" tritt an Stelle des "Deutschnationalen Vereins"
7. Juli Brandkatastrophe in Ampflwang
10. Juli Jurist und Politiker Karl Graf von Chorinsky
26. bis 30. Juli Hochwasserkatastrophe in Ebensee
31. Juli Die Linzer Straßenbahn nimmt den elektrischen Betrieb auf.
3. November Brandkatastrophe in Steyregg

Amt der Oö. Landesregierung • 4021 Linz, Landhausplatz 1 • Telefon (+43 732) 77 20-0 • E-Mail post@ooe.gv.at