Amt der Oö. Landesregierung
Direktion Personal
4021 Linz • Bahnhofplatz 1

Telefon (+43 732) 77 20-112 01
E-Mail persd.post@ooe.gv.at

Eine Technikerin und zwei Techniker sprechen über einen Bauplan auf einer Baustelle

(Quelle: Peter Baier, www.peterbaier.at)

Spezialistinnen und Spezialisten und Berufserfahrene

Erfahrung und Fachknowhow ist ein wichtiger Erfolgsfaktor. Wir bieten deshalb Spezialistinnen und Spezialisten und Fachkräften z.B. Technikerinnen und Technikern interessante neue Herausforderungen in einer großen und stabilen Organisation. Hier können Sie Ihr Erfahrungswissen und Fachwissen in breiter und konstruktiver Art und Weise für das Land und seine Menschen einbringen und helfen mit Oberösterreich zu gestalten.

 

Ing. Johann Unterortner, Sachverständiger für Maschinenbautechnik und Anlagensicherheit Abteilung Umwelt-, Bau- und Anlagentechnik

Quelle: Sabrina Liedl, Land

Ing. Johann Unterortner, Sachverständiger für Maschinenbautechnik und Anlagensicherheit Abteilung Umwelt-, Bau- und Anlagentechnik

„Ich habe mich beim Land Oberösterreich beworben, weil ich eine abwechslungsreiche Tätigkeit im technischen Bereich ausüben wollte, wo zu einem gewissen Teil auch Außendienste mit Kundenkontakt vorkommen. Hierbei war mir allerdings wichtig, dass man in der Regel auch jeden Tag am Abend bei der Familie daheim sein kann. Zur abwechslungsreichen Tätigkeit beim Land Oberösterreich: Privatfirmen haben meist nur gewisse Produktgruppen auf die sie spezialisiert sind und da die Anforderungen an die hergestellten Produkte natürlich sehr hoch sind, ist man bestrebt, Personen ausschließlich für bestimmte Erzeugnisse bzw. Arbeitsprozesse zu spezialisieren. Dies hat jedoch den Nachteil, dass die Möglichkeit etwas Neues/Anderes zu machen, nicht mehr gegeben ist. Die flexible Arbeitszeit, der große Wert auf Weiterbildung und die sehr gute Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln machen das Arbeitsleben sehr viel angenehmer. Es war eine sehr gute Entscheidung zum Land Oberösterreich zu wechseln.“

 

Ing. Thomas Orthofer, Sachverständiger für Chemie und Abfalltechnik, Abteilung Umwelt-, Bau- und Anlagentechnik

Quelle: Sabrina Liedl, Land

Ing. Thomas Orthofer, Sachverständiger für Chemie und Abfalltechnik, Abteilung Umwelt-, Bau- und Anlagentechnik

„Ich bin seit Juni 2016 beim Land im Sachverständigendienst beschäftigt. Ich habe mich für diese Stelle entschieden, weil die Tätigkeiten eines Sachverständigen sehr interessant und abwechslungsreich sind. Die Kombination zwischen Innen- und Außendienst hat mir ebenfalls sehr zugesagt. Es erfolgte eine intensive Einschulung mittels Patensystem - einer sehr effektiven Einschulungsmethode. Die überaus nette Betreuung meiner Kollegen wirkte sich sehr positiv für meine berufliche Entwicklung aus, sodass ich bereits nach einigen Wochen interessante Aufgaben übernehmen konnte. Ein wesentlicher Vorteil gegenüber meiner früheren Arbeitgeber ist das attraktive, mitarbeiterfreundliche Arbeitszeitmodell bzw. die flexiblen Arbeitszeiten. Für meine Familie und mich ist das besonders wichtig, weil es mit Kindern manchmal notwendig ist etwas flexibel zu sein. Weitere Vorteile sind der weitgehend krisensichere Arbeitsplatz und die Garantie einer fairen Entlohnung. Ganz besonders freue ich mich über die zahlreichen Benefits, die es für Landesbedienstete gibt, wie z.B. die guten Leistungen der Kranken- und Unfallfürsorgeversicherung, die guten Weiterbildungsangebote und die weiteren Begünstigungen, die es sonst noch gibt. Das Land Oberösterreich ist ein sehr guter Arbeitgeber. Ich freue mich beim Amt der Oö. Landesregierung in der Abteilung Umwelt-, Bau- und Anlagentechnik arbeiten zu dürfen.“