Bezirkshauptmannschaft Ried
Parkgasse 1 • 4910 Ried im Innkreis

Telefon (+43 7752) 912-0
Fax (+43 732) 7720 268399

E-Mail bh-ri.post@ooe.gv.at
www.bh-ried.gv.at

Reisepass - Verlust oder Diebstahl

Bei Diebstahl oder Verlust ist die mündliche Bekanntgabe gegenüber der Behörde bei Antragstellung ausreichend. Bei Verlust oder Diebstahl im Ausland sollten Sie sich jedenfalls eine Verlust- oder Diebstahlsanzeige von der Polizei besorgen.

Allgemeines:

Bei Verlust oder Diebstahl eines Reisepasses ist ein neuer Reisepass zu beantragen.

Den Antrag auf Ausstellung eines neuen Reisepasses können Sie bei uns oder bei Ihrer Gemeinde - wenn diese ermächtigt ist Passanträge entgegenzunehmen - einbringen.

Die Ausstellung erfolgt zentral für ganz Österreich. Der Reisepass wird binnen fünf Tagen ab Antragstellung zugesandt.

Auf Wunsch kann auch ein Expresspass (Zustellung innerhalb von 3 Tagen) oder ein Ein-Tages-Expresspass beantragt werden, der am nächsten Arbeitstag zugestellt wird.


Voraussetzungen:

Verlust oder Diebstahl des Reisepasses


Beizubringende Unterlagen:

  • Diebstahlsanzeige
  • Geburtsurkunde
  • ein Passbild (Hochformat 35 x 45 mm) nicht älter als sechs Monate nach bestimmten Passbildkriterien (siehe weiterführende Informationen unter www.help.gv.at)
  • Staatsbürgerschaftsnachweis
  • Amtlicher Lichtbildausweis, Identitätszeugin oder -zeuge

gegebenenfalls:

  • Heiratsurkunde
  • Urkundlicher Nachweis eines akademischen Grades

 

Die für die Ausstellung erforderlichen Urkunden sind im Original oder als beglaubigte Abschrift mitzubringen.

 

Kosten:

75,90 Euro (Zustellung binnen fünf Tagen)
100 Euro (Expresspass: Zustellung binnen drei Tagen)
220 Euro (Zustellung am nächsten Arbeitstag)

 

Weiterführende Informationen

Bezirkshauptmannschaft Ried • Parkgasse 1 • 4910 Ried im Innkreis
Telefon (+43 7752) 912-0 • Fax (+43 732) 7720 268399E-Mail bh-ri.post@ooe.gv.at

Logo Land Oberösterreich