Bezirkshauptmannschaft Urfahr-Umgebung
Peuerbachstraße 26 • 4041 Linz

Telefon (+43 732) 73 13 01-0
Fax (+43 732) 73 13 01-27 23 99

E-Mail bh-uu.post@ooe.gv.at
www.bh-urfahr-umgebung.gv.at

Afrikanische Schweinepest: Ausbruch in Tschechien

Ende Juni 2017 ist die Afrikanische Schweinepest in Tschechien ausgebrochen. Das Bundesministerium für Gesundheit und Frauen ersucht um erhöhte Aufmerksamkeit und Sorgfalt, um eine Einschleppung nach Österreich zu verhindern und allfällige Ausbrüche so früh wie möglich festzustellen.

Der Erreger, ein Virus, ist sehr widerstandsfähig. Er kann Wochen bis Monate in Fleisch und Fleischwaren sowie in Schlachtabfällen überleben, in gefrorenem Fleisch sogar mehrere Jahre. Infizierte Tiere scheiden das Virus bereits vor dem Sichtbarwerden der Krankheit aus. Im Wesentlichen kann der Verlauf schnell und heftig (akut) oder langsam (chronisch) sein. Während in der akuten Form deutliche Krankheitssymptome gezeigt werden und zahlreiche Tiere verenden, kann die chronische Verlaufsform unter Umständen auch symptomlos verlaufen. Dies birgt die Gefahr der unbemerkten Weiterverbreitung des Erregers in sich.

Die Afrikanische Schweinepest wird vor allem  durch infizierte Schweine und das Verfüttern kontaminierter Speiseabfälle übertragen. Das Virus kann aber auch über nicht gereinigte und desinfizierte Transportfahrzeuge, über Schadnager, Ungeziefer und unsaubere Stallkleidung weiterverbreitet werden. 

Das Bundesministerium für Gesundheit und Frauen ersucht alle Tierärztinnen und Tierärzte, Tierhalterinnen und Tierhalter sowie die Jägerschaft um erhöhte Aufmerksamkeit und Sorgfalt, um eine Einschleppung nach Österreich zu verhindern und allfällige Ausbrüche so früh wie möglich festzustellen!

Weiterführende Informationen

Bezirkshauptmannschaft Urfahr-Umgebung • Peuerbachstraße 26 • 4041 Linz
Telefon (+43 732) 73 13 01-0 • Fax (+43 732) 73 13 01-27 23 99E-Mail bh-uu.post@ooe.gv.at

Logo Land Oberösterreich