Bezirkshauptmannschaft Steyr-Land
Spitalskystraße 10a • 4400 Steyr

Telefon (+43 7252) 523 61-0
Fax (+43 7252) 523 61-27 13 99

E-Mail bh-se.post@ooe.gv.at
www.bh-steyr-land.gv.at

Neue Grippe - Aktuelle Informationen

Seit Mitte April dieses Jahres sind mittlerweile auf allen Kontinenten Fälle von Gripperkrankungen mit dem neuartigen Grippe-Virus A(H1N1) aufgetreten. In unseren Breiten wurde bisher ein eher milder Krankheitsverlauf beobachtet, ähnlich wie bei einer saisonale Grippe.
 

Bekannt ist derzeit, dass diese Viren auf gängige Grippemittel (Neuraminidasehemmer wie Tamiflu und Relenza) ansprechen, sodass diese Medikamente zur Bekämpfung eingesetzt werden können. Für eine Impfung gegen die Neue Grippe laufen derzeit die Zulassungsverfahren.

 

Das Europäische Zentrum für Krankheitskontrolle (ECDC) beobachtet die Situation in engem Kontakt mit dem US-amerikanischen CDC (Center for Diseases Prevention and Control), der Europäischen Kommission sowie der Weltgesundheitsorganisation (WHO) sehr genau. Am 11. Juni 2009 wurde von der WHO die Grippe-Pandemie (weltweite Grippewelle) ausgerufen.

 

Seit 27. April 2009 ist die Neue Grippe A(H1N1) nach dem Epidemiegesetz 1950 meldepflichtig gestellt.

 

Oberösterreich hat sich im Rahmen umfangreicher Planungen auf eine Grippe-Pandemie vorbereitet (Medizinischer Pandemieplan Oberösterreich). Laufende aktuelle Informationen für Österreich finden sich auf der Homepage des Bundesministeriums für Gesundheit sowie auf der Homepage des Außenministeriums bezüglich aktueller Reiseempfehlungen.

 

Für Rückfragen ist beim Bundesministerium für Gesundheit eine Hotline eingerichtet: 05 05 55 555

 

Weiterführende Informationen

Bezirkshauptmannschaft Steyr-Land • Spitalskystraße 10a • 4400 Steyr
Telefon (+43 7252) 523 61-0 • Fax (+43 7252) 523 61-27 13 99E-Mail bh-se.post@ooe.gv.at

Logo Land Oberösterreich