Bezirkshauptmannschaft Ried
Parkgasse 1 • 4910 Ried im Innkreis
Telefon (+43 7752) 912-0 • Fax (+43 732) 7720 268399
E-Mail bh-ri.post@ooe.gv.at • www.bh-ried.gv.at

Landeswappen Oberöstereich

Voraussetzungen für eine Adoption

Wer kann adoptieren?
  • Ehepaare gemeinsam
  • Alleinstehende

(Ausnahme: z.B. Adoption der leiblichen Kinder der Ehegatten)

 

Die Adoptiveltern müssen das 25. Lebensjahr vollendet haben.

Der Altersunterschied zwischen dem Kind und den aufnehmenden Eltern muss mindestens 16 Jahre betragen. Er soll einem natürlichen Altersunterschied zwischen leiblichen Eltern und Kindern entsprechen. Eine geringfügige Unterschreitung ist möglich, wenn bereits ein Eltern-Kind-Verhältnis besteht.

 

Wie wird man Adoptionsmutter/vater?

In einem ersten Gespräch mit der Kinder- und Jugendhilfe erhalten Sie grundlegende Informationen über die weiteren notwendigen Schritte. Bei einem Vorbereitungsseminar können Sie anschließend Ihre Motive überprüfen.

 

In mehreren Gesprächen und Hausbesuchen lotet eine Sozialarbeiterin die Voraussetzungen aus. Sowohl die physische als auch die psychische Belastbarkeit sowie das Platzangebot spielen dabei eine Rolle. Es geht darum, abzuklären, ob Ihre Einstellung, Ihr Umgang mit Konflikten, Ihre Erziehungsmethoden, alles, was im Umgang mit Kindern eine Rolle spielt, den Anforderungen entsprechen.

 

Da nur sehr wenige Kinder zur Adoption freigegeben werden, muss oft mit langen Wartezeiten bis zur Vermittlung eines Kindes gerechnet werden. Manchmal kann der Wunsch nach einem Kind nicht erfüllt werden.

 

Für ein Gespräch wenden Sie sich bitte an die Kinder- und Jugendhilfe Ihrer zuständigen Bezirkshauptmannschaft oder Ihres Magistrats.

 

Weiterführende Informationen

Bezirkshauptmannschaft Ried • Parkgasse 1 • 4910 Ried im Innkreis
Telefon (+43 7752) 912-0 • Fax (+43 732) 7720 268399E-Mail bh-ri.post@ooe.gv.at

Standortlogo Oberösterreich