Bezirkshauptmannschaft Rohrbach
Am Teich 1 • 4150 Rohrbach-Berg

Telefon (+43 7289) 88 51-0
Fax (+43 7289) 88 51-26 93 99

E-Mail bh-ro.post@ooe.gv.at
www.bh-rohrbach.gv.at

Ableitung von Niederschlagswässern

Die Versickerung von Niederschlagswässern ist oft aufgrund des Bodenaufbaues oder aus anderen Gründen (Rutschungsgefahr etc.) nicht möglich. In diesen Fällen können diese Wässer in einen Vorfluter abgeleitet werden. Dabei ist zu beachten, dass Rückhaltevorrichtungen (sogenannte Retentionen) geschaffen werden, um die Gewässer mengenmäßig nicht zu belasten.

 

Zusätzlich kann die Vorreinigung dieser Wässer erforderlich sein. Diese Reinigung kann unter anderem durch die Vorschaltung von Absetzbecken oder durch Vorschaltung von Sickermulden mit Humusschicht erfolgen. Eine wasserrechtliche Bewilligung ist in der Regel erforderlich, sofern die Einleitung nicht als Gemeingebrauch anzusehen ist.

 

Benötigte Unterlagen:

Bezirkshauptmannschaft Rohrbach • Am Teich 1 • 4150 Rohrbach-Berg
Telefon (+43 7289) 88 51-0 • Fax (+43 7289) 88 51-26 93 99E-Mail bh-ro.post@ooe.gv.at

Logo Land Oberösterreich