Amt der Oö. Landesregierung
4021 Linz • Landhausplatz 1

Telefon (+43 732) 77 20-0
E-Mail post@ooe.gv.at

Österreich impft

COVID-19 Impfungen in Oberösterreich

Die Impfung ist der beste Weg, um einen schweren Krankheitsverlauf zu vermeiden. Sie ist freiwillig und kostenlos.

Informieren Sie sich hier über die Impfung selbst, das umfangreiche anmeldefreie Impfangebot in Oberösterreich und Terminbuchung in den öffentlichen Impfstraßen.

 

 

Vormerkung / Anmeldung COVID-19-Schutzimpfung für Kinder

Sujet Kinderimpfung - gemeinsam gegen das Virus

Quelle: Land

Die Europäische Arzneimittelbehörde hat den Corona-Impfstoff für Kinder im Alter zwischen fünf und zwölf Jahren am 25.11.2021 zugelassen. Auch das Nationalen Impfgremium hat seine Empfehlung dafür ausgesprochen. In Oberösterreich stehen eigene Termine zur COVID-19-Schutzimpfung für Kinder bereits  auf der Buchungsplattform zur Verfügung. Nach Eingabe der Daten des Kindes werden die zur Verfügung stehenden Impftermine angezeigt. Auch eine Vormerkung zur Impfung ist möglich.  Damit ausreichend Zeit für das Beratungsgespräch zur Verfügung steht, werden die Impfungen in eigenen Impfstraßen organisiert. Das Angebot wird laufend erweitert.

Hier wird die Schutzimpfung für Kinder bereits angeboten

In der Woche vom 29. November bis 05. Dezember stehen weitere rund 2.300 Kinderimpfungen an folgenden Standorten zur Verfügung: 

  • Bezirk Braunau – Bezirkssporthalle Braunau  (mit Anmeldung)
  • Bezirk Eferding – ehemaliges Polytechnikum (mit Anmeldung)
  • Bezirk Gmunden – Waldcampus Traunkirchen (mit Anmeldung)
  • Bezirk Grieskirchen – ehem. Bezirksbauernkammer Grieskirchen (mit Anmeldung)
  • Bezirk Kirchdorf – ehem. Raiffeisenbank Micheldorf (mit Anmeldung)
  • Bezirk Perg – Donaupark Mauthausen (mit Anmeldung)
  • Bezirk Ried – Messegelände Ried, Halle 12 (mit Anmeldung)
  • Bezirk Rohrbach – ehemaliges Gesundheitsamt (mit Anmeldung)
  • Bezirk Steyr-Land – Gästezentrum Bad Hall (mit Anmeldung)
  • Bezirk Urfahr-Umgebung – ehem. Billa-Gebäude Walding (mit Anmeldung)
  • Bezirk Wels-Land – Volksheim Stadl-Paura (mit Anmeldung)
  • Stadt Linz – Impfstraße im Neuen Rathaus (mit Anmeldung)
  • Stadt Wels – Shoppingcity Wels (mit Anmeldung)

Impfung bei niedergelassenen Ärztinnen und Ärzten

In knapp 900 registrierten Ordinationen in Oberösterreich wird derzeit die Covid-19-Schutzimpfung angeboten. Gerade bei noch offenen Fragen oder Zweifel zur Impfung empfiehlt sich ein Gespräch mit der Ärztin / dem Arzt des Vertrauens. Sollte Ihre Hausärztin / Ihr Hausarzt keine Impfung durchführen, stehen Ihnen die Ärztinnen und Ärzte von rund 300 Ordinationen gerne zur Verfügung. Sie bieten die Impfung neben den eigenen Patientinnen und Patienten auch ordinationsfremden Personen an.

Fixe Impfstraßen des Landes Oberösterreich

Bezirk Braunau: 

  • Bezirkssporthalle Braunau, 5280 Braunau am Inn, Auf der Haiden 82
  • Sepp  Öller Haller, 5230 Mattighofen, Trattmannsbergerweg 4b - zusätzlich ab 08. Dezember 2021

Bezirk Eferding:

  • ehemaliges Polytechnikum Eferding, 4070 Eferding, Bräuhausstraße 1

Bezirk Freistadt:

  • HAK Veranstaltungssaal, 4240 Freistadt, Brauhausstraße 10

Bezirk Gmunden: 

  • Waldcampus, Forstpark 1, 4801 Traunkirchen
  • Kongresshaus Bad Ischl, Saal Foyer, 4820 Bad Ischl, Kurhausstraße 8 - zusätzlich ab 13. Dezember 2021

Bezirk Grieskirchen: 

  • ehemalige Bezirksbauernkammer Grieskirchen, 4710 Grieskirchen, Manglburg 2

Bezirk Kirchdorf:

  • ehemalige Raiffeisenbank Micheldorf, 4563 Micheldorf, Hauptstraße 2

Linz-Stadt:

  • Impfzentrum Neues Rathaus, 4041 Linz, Hauptstraße 1-5
  • Volkshaus Neue Heimat, 4030 Linz, Vogelfängerplatz 4

Bezirk Linz-Land:

  • Volksheim Traun, 4050 Traun, Neubauerstraße 11

Bezirk Perg:

  • Donaupark Mauthausen, 4310 Mauthausen, Poschacherstraße 1

Bezirk Ried:

  • Messegelände Ried - Halle 12, 4910 Ried im Innkreis, Messeplatz 12

Bezirk Rohrbach: 

  • ehemaliges Gesundheitsamt, 4150 Rohrbach-Berg, Bahnhofstraße 11

Bezirk Schärding: 

  • Einkaufszentrum St. Florian, 4782 St. Florian am Inn, St. Florian am Inn 55

Steyr-Stadt:

  • Amtsgebäude Reithoffer Steyr, 4400 Steyr, Pyrachstraße 7

Bezirk Steyr-Land:

  • Gästezentrum Bad Hall, 4540 Bad Hall, Kurpromenade 1

Bezirk Urfahr-Umgebung: 

  • ehemaliges Billa-Gebäude, 4111 Walding, Ecke Hauptstraße 27 und Gramastettnerstraße 1

Bezirk Vöcklabruck: 

  • VARENA Vöcklabruck, 4840 Vöcklabruck, Linzerstraße 50

Wels-Stadt:

  • Shoppingcity Wels, 4600 Wels, Salzburger Straße 223
  • Messehalle Wels, 4600 Wels, Messeplatz 1 - zusätzlich ab 08. Dezember 2021

Bezirk Wels-Land:

  • Volksheim Stadl-Paura, 4651 Stadl-Paura, Halmetweg 1

Impfangebote in den Bezirken

Bezirk Braunau

Pop-Up-Impfstraßen / Impfbus on Tour - ohne Anmeldung

  • 5230 Mattighofen, Gruppenpraxis Dr. Steidl, Stadtplatz 7
    • am 02. Dezember 2021: von 17:00 bis 19:00 Uhr
    • am 09. Dezember 2021: von 17:00 bis 19:00 Uhr
    • am 16. Dezember 2021: von 17:00 bis 19:00 Uhr
    • am 23. Dezember 2021: von 17:00 bis 19:00 Uhr
  • 5163 Palting, Parkplatz Musikheim, Palting 48 - Impfbus
    am 07. Dezember 2021: von 09:00 bis 12:00 Uhr
  • 5222 Munderfing, Dorfplatz Munderfing, Dorfplatz 1 - Impfbus
    am 07. Dezember 2021: von 13:00 bis 16:00 Uhr

COVID-19-Impfaktion an den Kliniken

 

Covid-19 Schutzimpfung in öffentlichen Impfstraßen

Vorherige Anmeldung erforderlich!

Bezirkssporthalle Braunau, 5280 Braunau am Inn, Auf der Haiden 82

Bezirk Eferding

Covid-19 Schutzimpfung in öffentlichen Impfstraßen

Vorherige Anmeldung erforderlich!

ehemaliges Polytechnikum Eferding, 4070 Eferding, Bräuhausstraße 1

Bezirk Freistadt

Pop-Up-Impfstraßen / Impfbus on Tour - ohne Anmeldung

  • 4283 Bad Zell, Arena Mehrzweckhalle, Gutauer Straße 49
    am 04. Dezember 2021: von 09:00 bis 12:00 Uhr
  • 4232 Hagenberg im Mühlkreis, Gemeindezentrum, Kirchenplatz 5a
    am 04. Dezember 2021: von 14:30 bis 17:30 Uhr
  • 4240 Waldburg, Parkplatz vor dem Gemeindeamt, Waldburg 8a - IMPFBUS
    am 06. Dezember 2021: von 09:00 bis 12:00 Uhr
  • 4242 Hirschbach im Mühlkreis, Parkplatz vor dem Gemeindeamt, Museumsweg 5 - IMPFBUS
    am 06. Dezember 2021: von 14:00 bis 17:00 Uhr
  • 4293 Gutau, Kubus, Pregartenerstraße 4
    am 11. Dezember 2021: von 09:00 bis 12:00 Uhr
  • 4261 Rainbach im Mühlkreis, Neue Mittelschule, Schulstraße 16
    am 11. Dezember 2021: von 14:30 bis 17:30 Uhr
  • 4271 Sankt Oswald bei Freistadt, Volksschule, Markt 72
    am 18. Dezember 2021: von 09:00 bis 12:00 Uhr und 14:00 bis 17:00 Uhr

COVID-19-Impfaktion an den Kliniken

 

Covid-19 Schutzimpfung in öffentlichen Impfstraßen

Vorherige Anmeldung erforderlich!

HAK Veranstaltungssaal, 4240 Freistadt, Brauhausstraße 10

Bezirk Gmunden

Pop-Up-Impfstraßen / Impfbus on Tour - ohne Anmeldung

  • 4822 Bad Goisern, Festsaal, Obere Marktstraße 11
    am 07. Dezember 2021: von 10:00 bis 18:00 Uhr
  • 4663 Laakirchen, Pfarrsaal, Pfarrhofgasse 4
    am 10. Dezember 2021: von 10:00 bis 18:00 Uhr
  • 4644 Scharnstein, Musikschule, Kirchenplatz 6
    am 17. Dezember 2021: von 10:00 bis 18:00 Uhr

COVID-19-Impfaktion an den Kliniken

 

Covid-19 Schutzimpfung in öffentlichen Impfstraßen

Vorherige Anmeldung erforderlich!

Waldcampus, Forstpark 1, 4801 Traunkirchen

Bezirk Grieskirchen

Pop-Up-Impfstraßen / Impfbus on Tour - ohne Anmeldung

  • 4720 Neumarkt im Hausruckkreis, Vorplatz der Mittelschule, Schulstraße 20 - IMPFBUS
    am 04. Dezember 2021: von 09:00 bis 12:00 Uhr
  • 4732 Sankt Thomas bei Waizenkirchen, Parkplatz vor dem Gemeindeamt, Sankt Thomas 100 - IMPFBUS
    am 04. Dezember 2021: von 13:00 bis 16:00 Uhr

COVID-19-Impfaktion an den Kliniken

 

Covid-19 Schutzimpfung in öffentlichen Impfstraßen

Vorherige Anmeldung erforderlich!

ehemalige Bezirksbauernkammer Grieskirchen, 4710 Grieskirchen, Manglburg 2

Bezirk Kirchdorf

Pop-Up-Impfstraßen / Impfbus on Tour - ohne Anmeldung

  • 4643 Pettenbach, Musikschule, Schlößlplatz 1
    am 03. Dezember 2021: von 08:00 bis 11:00 Uhr

COVID-19-Impfaktion an den Kliniken

 

Covid-19 Schutzimpfung in öffentlichen Impfstraßen

Vorherige Anmeldung erforderlich!

ehemalige Raiffeisenbank Micheldorf, 4563 Micheldorf, Hauptstraße 2

Stadt Linz

Pop-Up-Impfstraßen / Impfbus on Tour - ohne Anmeldung

  • 4020 Linz, Passage Linz, Landstraße 17-25
    von 07. Juli bis Dezember 2021:
    Montag bis Freitag: 09:30 bis 14:30 Uhr und 15:00 bis 17:30 Uhr
    Samstag: 09:30 bis 14:30 Uhr und 15:00 bis 17:00 Uhr
    • am 08. Dezember 2021: von 09:30 bis 13:00 Uhr
    • am 24. Dezember 2021: von 09:30 bis 13:00 Uhr  
  • 4030 Linz, Volkshaus Ebelsberg, Kremsmünsterer Straße 1-3
    von 02. Dezember 2021: 
    Donnerstag bis Dienstag: von 09:00 bis 12:30 Uhr und 13:30 bis 17:00 Uhr
  • 4020 Linz, Chemie Linz beim Info-Point, Sankt-Peter-Straße 25
    am 16. Dezember 2021: von 13:00 bis 16:00 Uhr

 

Covid-19 Schutzimpfung in öffentlichen Impfstraßen

Vorherige Anmeldung erforderlich!

Volkshaus Neue Heimat, 4030 Linz, Vogelfängerplatz 4

Bezirk Linz-Land

Pop-Up-Impfstraßen / Impfbus on Tour - ohne Anmeldung

  • 4061 Pasching, Plus City, Plus-Kauf-Straße 7
    von 15. Juli bis Dezember 2021:
    Montag bis Mittwoch: 13:00 bis 19:00 Uhr
    Donnerstag und Freitag: 13:00 bis 20:00 Uhr
    Samstag: 10:00 bis 17:00 Uhr
    Sonntag: 13:00 bis 19:00 Uhr
  • 4062 Kirchberg-Thening, Parkplatz vor Gemeindeamt, Ortsplatz 1 - Impfbus
    am 11. Dezember 2021: von 09:00 bis 12:00 Uhr
  • 4470 Enns, Stadthalle, Hafnerstraße 2 - Impfbus
    am 11. Dezember 2021: von 13:00 bis 16:30 Uhr
  • 4484 Kronstorf, Ordination Dr. Jasmina Jamak, Hargelsberger Straße 2
    am 13. Dezember 2021: von 17:00 bis 19:00 Uhr

Weitere Impfmöglichkeit

 

Covid-19 Schutzimpfung in öffentlichen Impfstraßen

Vorherige Anmeldung erforderlich!

Volksheim Traun, 4050 Traun, Neubauerstraße 11

Bezirk Perg

Pop-Up-Impfstraßen / Impfbus on Tour - ohne Anmeldung

  • 4360 Grein, Neue Mittelschule, Groißgraben 2
    am 07. Dezember 2021: von 14:00 bis 19:00 Uhr
  • 4391 Waldhausen, Stiftsgebäude, Schloßberg 53
    am 14. Dezember 2021: von 14:00 bis 19:00 Uhr
  • 4311 Schwertberg, Poststraße 4
    • am 03. Dezember 2021: von 15:00 bis 19:00 Uhr
    • am 04. Dezember 2021: von 08:00 bis 12:00 Uhr
    • am 22. Dezember 2021: von 16:00 bis 20:00 Uhr
    • am 23. Dezember 2021: von 16:00 bis 20:00 Uhr

Covid-19 Schutzimpfung in öffentlichen Impfstraßen

Vorherige Anmeldung erforderlich!

Donaupark Mauthausen, 4310 Mauthausen, Poschacherstraße 1

Bezirk Ried

Pop-Up-Impfstraßen / Impfbus on Tour - ohne Anmeldung

  • 4920 Schildorn, Turnhalle Schildorn
    am 04. Dezember 2021: von 10:00 bis 14:00 Uhr

 

Covid-19 Schutzimpfung in öffentlichen Impfstraßen

Vorherige Anmeldung erforderlich!

Messegelände Ried - Halle 12, 4910 Ried im Innkreis, Messeplatz 12

Bezirk Rohrbach

Pop-Up-Impfstraßen / Impfbus on Tour - ohne Anmeldung

  • 4115 Kleinzell im Mühlkreis, Mehrzweckhalle der Gemeinde, Kleinzell im Mühlkreis 13

    • am 17. Dezember 2021: von 13:30 bis 17:30 Uhr
    • am 07. Jänner 2022: von 13:30 bis 17:30 Uhr
    • am 28. Jänner 2022: von 13:30 bis 17:30 Uhr
  • 4121 Altenfelden, Gemeindeamt, Veldenstraße 3
    • am 14. Jänner  2022: von 13:30 bis 17:30 Uhr
    • am 04. Februar 2022: von 13:30 bis 17:30 Uhr

COVID-19-Impfaktion an den Kliniken

 

Covid-19 Schutzimpfung in öffentlichen Impfstraßen

Vorherige Anmeldung erforderlich!

ehemaliges Gesundheitsamt, 4150 Rohrbach-Berg, Bahnhofstraße 11

Bezirk Schärding

Pop-Up-Impfstraßen / Impfbus on Tour - ohne Anmeldung

  • 4780 Schärding, Ordination Dr. Walter Schreiner, Pramhöhe 8
    am 07. Dezember 2021: von 15:00 bis 18:00 Uhr

  • 4782 Sankt Florian am Inn, Einkaufszentrum, Impfstraße, Sankt Florian 55
    • am 04. Dezember 2021: von 08:00 bis 12:00 Uhr
    • am 11. Dezember 2021: von 08:00 bis 12:00 Uhr
    • am 18. Dezember 2021: von 08:00 bis 12:00 Uhr

COVID-19-Impfaktion an den Kliniken

 

Covid-19 Schutzimpfung in öffentlichen Impfstraßen

Vorherige Anmeldung erforderlich!

Einkaufszentrum St. Florian, 4782 St. Florian am Inn, St. Florian am Inn 55

Stadt Steyr

COVID-19-Impfaktion an den Kliniken

 

Covid-19 Schutzimpfung in öffentlichen Impfstraßen

Vorherige Anmeldung erforderlich!

Amtsgebäude Reithoffer Steyr, 4400 Steyr, Pyrachstraße 7

Bezirk Steyr-Land

​​​​​​​Pop-Up-Impfstraßen / Impfbus on Tour - ohne Anmeldung

  • 4463 Großraming, Aula der Volksschule, Großraming 22
    am 08. Dezember 2021: von 10:00 bis 13:00 und von 14:00 bis 17:00 Uhr

Covid-19 Schutzimpfung in öffentlichen Impfstraßen

Vorherige Anmeldung erforderlich!

Gästezentrum Bad Hall, 4540 Bad Hall, Kurpromenade 1

Bezirk Urfahr-Umgebung

Pop-Up-Impfstraßen / Impfbus on Tour - ohne Anmeldung

  • 4209 Schweinbach, Kulturhaus Engerwitzdorf, Leopold-Schöffl-Platz 2
    • am 11. Dezember 2021: von 09:00 bis 13:00 Uhr
    • am 27. Dezember 2021: von 16:00 bis 20:30 Uhr
    • am 02. Jänner 2022: von 16:00 bis 20:30 Uhr
  • 4180 Zwettl an der Rodl, Feuerwehrhaus, Schauerleithen 5
    am 03. Dezember 2021: von 13:00 bis 17:00 Uhr
  • 4191 Vorderweißenbach, Gemeindeamt, Hauptstraße 4a
    am 07. Dezember 2021: von 15:00 bis 20:00 Uhr
  • 4210 Gallneukirchen, Marktplatz, Marktplatz 1 - Impfbus
    am 12. Dezember 2021: von 08:00 bis 12:00 Uhr
  • 4201 Gramastetten, Feuerwehrhaus, Rodlberggasse 4
    am 10. Dezember 2021: von 13:00 bis 17:00 Uhr
  • 4203 Altenberg, Feuerwehrhaus, Reichenauer Straße 12
    • am 11. Dezember 2021: von 14:00 bis 18:00 Uhr
    • am 18. Dezember 2021: von 08:30 bis 16:00 Uhr
  • 4101 Feldkirchen, Vorplatz Schul- und Kulturzentrum, Schulstraße 12 - Impfbus
    am 12. Dezember 2021: von 13:00 bis 16:30 Uhr
  • 4193 Reichenthal, Neue Mittelschule (NMS) Reichenthal, Schlossstraße 8
    am 14. Dezember 2021: von 16:00 bis 20:30 Uhr
  • 4211 Alberndorf, Scherb (ehem. Gasthaus Oyrer), Hauptstraße 14
    am 15. Dezember 2021: von 14:00 bis 20:30Uhr
  • 4175 Herzogsdorf, Volksschule, Neußerling 157
    am 15. Dezember 2021: von 15:00 bis 20:00 Uhr
  • 4175 Herzogsdorf, Einsatzzentrum, Hauptstraße 23
    am 05. Jänner 2022: von 10:00 bis 14:00 Uhr
  • 4192 Schenkenfelden, Aula der Volksschule, Markt 4
    am 05. Jänner 2022: von 16:00 bis 20:30 Uhr
  • 4100 Ottensheim, Wochenmarkt, Marktplatz
    am 14. Jänner 2022: von 09:00 bis 18:00 Uhr

Covid-19 Schutzimpfung in öffentlichen Impfstraßen

Vorherige Anmeldung erforderlich!

ehemaliges Billa-Gebäude, 4111 Walding, Ecke Hauptstraße 27 und Gramastettnerstraße 1

Bezirk Vöcklabruck

Pop-Up-Impfstraßen / Impfbus on Tour - ohne Anmeldung

  • 4840 Vöcklabruck, Varena, Linzer Straße 50
    bis 06. Dezember 2021 (Dienstag bis Freitag): von 08:00 bis 13:00 Uhr und 14:00 bis 18:00 Uhr

  • 4863 Seewalchen am Attersee, Kultursaal, Steindorferstraße 2
    am 05. Dezember 2021: von 14:00 bis 18:00 Uhr

COVID-19-Impfaktion an den Kliniken

 

Covid-19 Schutzimpfung in öffentlichen Impfstraßen

Vorherige Anmeldung erforderlich!

VARENA Vöcklabruck, 4840 Vöcklabruck, Linzerstraße 50

Stadt Wels

Pop-Up-Impfstraßen / Impfbus on Tour - ohne Anmeldung

  • 4600 Wels, Pfarre Wels-Vogelweide, Johann-Strauß-Straße 20
    am 08. Dezember 2021: von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr und 13:00 bis 16:00 Uhr

COVID-19-Impfaktion an den Kliniken

 

Covid-19 Schutzimpfung in öffentlichen Impfstraßen

Vorherige Anmeldung erforderlich!

Shoppingcity Wels, 4600 Wels, Salzburger Straße 223

Bezirk Wels-Land

Pop-Up-Impfstraßen / Impfbus on Tour - ohne Anmeldung

  • 4651 Stadl-Paura, Volksheim Stadl-Paura, Halmetweg 1
    • am 02. Dezember 2021: von 08:00 bis 12:00 Uhr und 13:00 bis 16:00
    • am 03. Dezember 2021: von 08:00 bis 12:00 Uhr und 13:00 bis 16:00
    • am 04. Dezember 2021: von 09:00 bis 12:00 Uhr und 13:00 bis 16:00
    • am 05. Dezember 2021: von 09:00 bis 12:00 Uhr und 13:00 bis 16:00

Covid-19 Schutzimpfung in öffentlichen Impfstraßen

Vorherige Anmeldung erforderlich!

Volksheim Stadl-Paura, 4651 Stadl-Paura, Halmetweg 1

Berechnung des empfohlenen Zeitpunktes für eine weitere Impfung

Zur Information über den richtigen Zeitpunkt für eine weitere Corona-Impfung gibt es einen Berechnungshilfe. Damit kann der empfohlenen Zeitraum für die weitere Impfdosis abgerufen werden.

Videos: Ärztinnen/Ärzte beantworten Fragen

Totimpfstoff erweitert im Jahr 2022 das Impfangebot

Primar Dozent Dr. Bernd Lamprecht

Vorstand der Klinik für Lungenheilkunde am Kepler Uniklinikum Linz

Weitere Impfdosis reduziert das Risiko einer Infektion

Primar Dozent Dr. Bernd Lamprecht

Vorstand der Klinik für Lungenheilkunde am Kepler Uniklinikum Linz

Herzmuskelschäden durch Covid-19 möglich

Primar Univ-Prof. Dr. Peter Siostrzonek

Vorstand der Abteilung für Kardiologie am Ordensklinikum Linz

Schutz vor schwerem Verlauf und Long-Covid-Syndrom

Oberärztin Dr.in Katrin Mathes-Hufnagl

Fachärztin für Anästhesiologie und Intensivmedizin am Salzkammergut-Klinikum Gmunden

Nebenwirkungen bei der Impfung

Dr. Peter Dovjak

Stellvertretender ärztlicher Direktor am Salzkammergut-Klinikum

Sichere mRNA- und Vektorimpfstoffe

Priv.-Doz. Dr. Rainer Gattringer

Stellvertretender ärztlicher Direktor und Vorstand der Abteilung für Hygiene und Mikrobiologie am Klinikum Wels-Grieskirchen

Impfstoffe sind wirksam gegen Virus-Mutationen

Priv.-Doz. Dr. Rainer Gattringer

Stellvertretender ärztlicher Direktor und Vorstand der Abteilung für Hygiene und Mikrobiologie am Klinikum Wels-Grieskirchen

Brauchen wir einen Herdenschutz?

Primar Dozent Dr. Bernd Lamprecht

Vorstand der Klinik für Lungenheilkunde am Kepler Uniklinikum Linz

Impfung und Kinderwunsch

Univ.-Prof. Dr. Peter Oppelt

Vorstand der Universitätsklinik für Gynäkologie, Geburtshilfe und Gynäkologische Endokrinologie am Kepler Universitätsklinikum Linz

Impfung bei Genesenen

Primar Dozent Dr. Bernd Lamprecht

Vorstand der Klinik für Lungenheilkunde am Kepler Uniklinikum Linz

Impfung für Kinder und Jugendliche

Oberärztin Dr.in Christina Jirosch

Fachärztin für Kinder- und Jugendheilkunde am Phyrn-Eisenwurzen-Klinikum Steyr

Impfung bei chronischen Erkrankungen

Oberarzt Mag. DDr. Alexander Lang

Facharzt für Innere Medizin, Leiter der Palliativstation am Phyrn-Eisenwurzen-Klinikum Steyr

Impfung während der Schwangerschaft

Oberärztin Dr.in Christine Schatz

Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe am Phyrn-Eisenwurzen-Klinikum Steyr

Fake-News im Faktencheck

Wichtige Informationen für Ihre COVID-19 Impfung

Wer kann sich impfen lassen?

Alle Personen ab 5 Jahren, die in Österreich wohnhaft sind können eine kostenlose Impfung in Anspruch nehmen. Auch Personen ohne österreichische Sozialversicherungsnummer.

Sollten Sie an Vorerkrankungen oder einem erhöhtem Gesundheitsrisiko leiden, besprechen Sie die Impfung am besten mit Ihrer Ärztin / Ihrem Arzt. 

Auch für Schwangere, die sich impfen lassen möchten, ist die Covid-19-Impfung mit einem RNA-Impfstoff (Pfizer, Moderna) vorgesehen.

Wenn Sie schon an COVID-19 erkrankt waren, brauchen Sie dann noch eine Impfung?

Entsprechend der ursprünglichen Einschätzung nach einer Infektion mit bisher zirkulierenden Varianten war von einem Schutz für 6-8 Monate auszugehen. Auf Grund der aktuellen epidemiologischen Situation mit zunehmendem Anteil der Delta- und möglicher neuer, infektiöserer Varianten wurde die Empfehlung wie folgt angepasst: Nach labordiagnostisch gesicherter SARS-CoV-2-Infektion (Nachweis mittels PCR-Test) ist eine Impfung ab ca. 4 Wochen nach Infektion oder Erkrankung empfohlen (nach Genesung), um auch einen derzeit bestmöglichen Schutz gegen die Delta-Variante zu sichern.

Unabhängig von medizinischen Empfehlungen ist für den 2-G-Nachweis nach Ablauf der Genesungsnachweise (180 Tage nach Infektion) eine Impfung erforderlich.

Empfehlung der Impfintervalle bzw. die Folgeimpfung in nachfolgendem Abstand zur Erstimpfung

Das Nationale Impfgremium empfiehlt folgende Impfintervalle bzw. die Folgeimpfung in nachfolgendem Abstand zur Erstimpfung: 

 

  • BioNTech/Pfizer: 21 Tage (Zeitfenster 19 bis 42 Tage)
  • Moderna: 28 Tage (Zeitfenster 21 bis 42 Tage)
  • AstraZeneca: empfohlenes Zeitfenster 28 bis 84 Tage

 

Die Buchung eines Folgetermins ist erst nach erfolgter Erstimpfung möglich.

Kann ich sowohl den Erst- als auch Zweitimpftermin selber buchen?

Ja, es können beide Termine selbst gebucht werden.  Dies bietet jedem die Möglichkeit, seinen Termin auf die persönliche zeitliche Situation abzustimmen. Wichtig ist, darauf zu achten, dass die vom Nationalen-Impfgremium empfohlenen Impfintervalle eingehalten werden. 

Wie können Sie Ihren Impftermin buchen?
  • Die Terminbuchung erfolgt auf dieser Seite über den Button "Zur Buchung eines Impftermins hier klicken".
  • Nach Eingabe der erforderlichen Daten, werden alle freien Impftermine inkl. des jeweils vorgesehenen Impfstoffes für ganz Oberösterreich angezeigt.
  • Der individuell passende Termin kann im eigenen Wohnortbezirk aber auch in jedem anderen Bezirk in gewählt werden.
  • Sollte kein geeigneter Termin am Wunschstandort gefunden werden, ist eine Anmeldung für eine SMS-Benachrichtigung möglich. Dadurch werden Sie, bei Freiwerden eines Termins oder sobald neue Termine hinzugefügt werden, informiert.
    Dieses Benachrichtigungsservice kann für das Impfangebot im eigenen Bezirk oder für ganz Oberösterreich ausgewählt werden. Es werden laufend neue Termine eingebucht.
    Zeitfenster zur Zweitimpfung:
    Pfizer: 19 bis 42 Tage; Empfehlung vom Nationalen Impfgremium (NIG) 21 Tage
    Moderna: 21 bis 42 Tage; NIG-Empfehlung 28 Tage
    AstraZeneca: 28 bis 84 Tage
  • Der gebuchte Termin wird einem per E-Mail bestätigt, daher ist es besonders wichtig, die angegebene E-Mail-Adresse noch einmal auf Richtigkeit zu prüfen.
  • Die Übermittlung der Terminbestätigung kann ein wenig Zeit in Anspruch nehmen. Sicherheitshalber sollte auch der Spam-Ordner geprüft werden.
  • Es können sowohl der Erst- als auch Zweitimpftermin selbst gebucht werden. Sobald Sie Ihre Erstimpfung erhalten haben, ist die Buchung des Zweitimpftermins wiederum auf ooe-impft.at möglich. Alternativ können Sie diesen aber auch im Rahmen Ihrer Erstimpfung in der Impfstraße vor Ort vereinbaren. 
  • Sollten Sie einen anderen Termin buchen wollen, bitte den bisherigen Termin mittels Stornobutton im Terminbestätigungsmail stornieren und einen neuen Termin vereinbaren. Eine Doppelbuchung ist nicht möglich.
    Sollten Sie den Termin nicht mehr benötigen, weil Sie anderweitig bereits eine Impfung erhalten haben (beim Hausarzt / im Betrieb) stornieren Sie Ihren gebuchten Termin auf jeden Fall. Damit wird der Termin wieder für andere Impfinteressierte frei. 

Was müssen Sie zur Impfung mitbringen, was müssen Sie dem Impfarzt sagen?

Bitte bringen Sie Folgendes zur Impfung mit: 

  1. Lichtbildausweis (Reisepass, Führerschein)
  2. Impfpass (falls vorhanden)
  3. Sozialversicherungsnummer (z.B. e-card)
    Wichtig für den Eintrag in den elektronischen Impfpass!
  4. Aufklärungsbogen (den Link auf das Formular erhalten Sie ebenso bei Ihrer Terminbuchung)

Bitte informieren Sie Ihren Impfarzt vor Ort über allfällige Vorerkrankungen und bekannte Allergien. Bringen Sie einen etwaigen Allergiepass zur Impfung mit.

Der Aufklärungsbogen ist unbedingt ausgefüllt und unterschrieben zur Impfung mitzubringen:

Falls Sie Ihren Impftermin aus einem wichtigen Grund nicht einhalten können.

Bitte nehmen Sie Ihren gebuchten Impftermin nach Möglichkeit wahr. Sollte es dennoch aus einem wichtigen Grund (z.B. einer Krankheit) nicht möglich sein, finden Sie auf Ihrer Anmeldebestätigung die Möglichkeit zur Terminstornierung. Ihre bisherige Terminbuchung ist damit hinfällig und Sie können erneut auf der Buchungsplattform buchen.

In welchem Abstand zur 1. Impfserie soll eine weitere (3.) Impfung erfolgen?
  • Alle Personen ab 18 Jahren, die bereits beide Impfungen der ersten Impfserie erhalten haben, können eine weitere (dritte) Impfdosis im Abstand von mindestens 4 Monaten (120 Tagen) nach der 2. Impfdosis erhalten.
  • Genesene, die bereits zwei Impfungen nach Genesung erhalten haben: 3. Impfung 6 bis 9 Monate nach der 2. Dosis
  • Personen mit durchgemachter Infektion nach vollständiger erster Impfserie (Impfdurchbruch): 3. Impfung kurz vor 180 Tage nach Genesung bzw. 6 bis 9 Monate nach der 2. Impfung

 

Folgenden Personengruppen wird eine 3. Impfung vom Nationalen Impfgremium DRINGEND empfohlen:

 

Risikogruppen/Indikationsgruppen:

  • Bewohnerinnen und Bewohner von Alten-, Pflege- und Seniorenwohnheimen

  • Personen ab 65 Jahren

  • Personen, welche 2 Dosen Vaxzevria erhalten haben

  • Personen mit Vorerkrankungen und Risiken für einen schweren Verlauf von COVID-19 laut Tabelle: (ab 18 Jahren unabhängig vom Alter; 12-17 Jahre individuelle Entscheidung nach Rücksprache mit behandelnder Ärztin/behandelndem Arzt)

 

Personengruppen mit erhöhtem Expositionsrisiko:

  • Personal in Alten-, Pflege- und Seniorenwohnheimen

  • Personal im Pflege- und Gesundheitsbereich sowie Pädagogisches Personal

 

Tabelle für Vorerkrankungen und Risiken für einen schweren Verlauf von COVID-19:

  • Trisomie 21 
  • Personen mit Demenz, intellektuellen oder körperlichen Behinderungen in und außerhalb von Betreuungseinrichtungen, Personen mit körperlichen Behinderungen mit erhöhtem Risiko für schweren COVID-19-Verlauf 
  • Adipositas (BMI 30)
  • Funktionelle oder strukturelle Lungenerkrankungen, die eine dauerhafte tägliche medikamentöse Therapie benötigen wie z.B. COPD, Asthma bronchiale, Mukoviszidose etc.
  • Funktionelle oder strukturelle Herzerkrankungen, die eine dauerhafte tägliche medikamentöse Therapie benötigen wie z.B. Vorhofflimmern, Herzinsuffizienz, koronare Herzkrankheit, arterielle Hypertonie, etc.
  • Krebserkrankung
  • Immundefizienz oder Erkrankung, die mit einer dauerhaften und relevanten Immunsuppression behandelt werden muss wie z.B. mit Cyclosporin, Tacrolimus, Mycophenolat, Azathioprin, Methotrexat, Tyrosinkinaseinhibitoren, laufender Biologikatherapie (bei nicht onkologischer Diagnose) oder Knochenmarkstransplantation innerhalb der letzten 2 Jahre
  • Organtransplantation innerhalb des letzten Jahres oder geplante Organtransplantation (auf Warteliste gelistet) oder bei Graft vs Host Disease
  • HIV-Infektion
  • Chronische Nierenerkrankungen mit Einschränkung der Nierenfunktion
  • Chronische Lebererkrankungen mit Einschränkung der Leberfunktion
  • Diabetes mellitus
  • Zerebrovaskuläre Erkrankungen/Apoplex und andere chronische neurologische Erkrankungen
  • Chronische entzündliche Darmerkrankungen, Autoimmunerkrankungen und rheumatische Erkrankungen
  • Psychiatrische Erkrankungen (z.B. bipolare Störung, Schizophrenie und schwere Depression)
  • Sonstige Erkrankungen mit funktionellen oder körperlichen Einschränkungen, die einen ebenso schweren Krankheitsverlauf von COVID-19 wie bei den hier gelisteten Krankheitsbildern annehmen lassen
In welchem Abstand zur Erstdosis Johnson & Johnson (Janssen) soll eine zweite Impfung verabreicht werden?

Alle Personen, die eine Dosis des Impfstoffs von Johnson & Johnson (Janssen) erhalten haben, sollen ab 28 Tagen nach der Erstimpfung eine zweite Impfung vorzugsweise mit einem mRNA Impfstoff (Pfizer oder Moderna) erhalten.

Für welche Personen wird derzeit keine weitere Impfdosis empfohlen?

Für Jugendliche zwischen 12 und 18 Jahren die bereits beide Teilimpfungen erhalten haben (ausgenommen Jugendliche mit Vorerkrankungen sowie Gesundheits- und Kinderbetreuungspersonal ab 16 Jahren)

Erhalten genesene Personen auch eine weitere Impfdosis?
  • Genesene, die nur eine Impfung erhalten haben, sollen gemäß der Empfehlung des Nationalen Impfgremiums wie vollständig geimpfte Personen angesehen werden. Sie bekommen genauso wie oben angeführt ihre weitere Impfdosis.
  • Genesene, die bereits zwei Impfungen nach Genesung erhalten haben: 3. Impfung 6 bis 9 Monate nach der 2. Dosis
  • Personen mit durchgemachter Infektion nach vollständiger erster Impfserie (Impfdurchbruch): 3. Impfung kurz vor 180 Tage nach Genesung bzw. 6 bis 9 Monate nach der 2. Impfung
Wie ist die konkrete Planung in Oberösterreich?

Im  September wurde bereits mit den weiteren Impfungen für die Personengruppen laut der Empfehlung des Nationalen Impfgremiums gestartet.

Geimpft wird mit und auch ohne Anmeldung unter anderem bei den niedergelassenen Ärztinnen und Ärzten, in den öffentlichen Impfstraßen, in Pop- Up Impfstraßen und in Impfbussen on Tour. Aktuelle Informationen zu den Impfmöglichkeiten findet man auf ooe-impft.at.

Welche Impfstoffe werden für die weitere Impfung verwendet?

Für die weitere bzw. dritte Impfung sind prinzipiell mRNA-Impfstoffe (Comirnaty von BioNTech/Pfizer oder Spikevax von Moderna) einzusetzen. Bei Personen unter 30 Jahren soll Comirnaty von BioNTech/Pfizer eingesetzt werden.

eImpfpass-Korrekturen und Nachträge für Impfstellen

Sie wurden auf einer öffentlichen Impfstraße geimpft und es fehlt Ihnen der elektronische Nachweis einer Impfung im eImpfpass bzw. ist ein Nachweis fehlerhaft?

Dann klicken Sie auf den nachstehenden Button "eImpfpass-Korrekturen und Nachträge für Impfstellen" und füllen das Formular aus. 

WICHTIG: Sollten Sie eine Impfung bei einer niedergelassenen Ärztin bzw. einem niedergelassenen Arzt erhalten haben, wenden Sie sich bitte an diesen.

Fragen zur Covid-19 Impfung in "Leichter Lesen" (LL)

Das ist ein Text in leichter Sprache.

Die Antworten auf die Fragen kann man lesen
wenn man auf den Link klickt:

Impfquote in Oberösterreich