Bezirkshauptmannschaft Kirchdorf
Garnisonstraße 3 • 4560 Kirchdorf an der Krems

Telefon (+43 7582) 685-0
Fax (+43 7582) 685-265 399

E-Mail bh-ki.post@ooe.gv.at
www.bh-kirchdorf.ooe.gv.at

Umschreiben eines Heeresführerscheines

Der beim Bundesheer erworbene Heeresführerschein kann auf eine zivile Lenkberechtigung umgeschrieben werden. Dies ist maximal innerhalb eines Jahres nach Ende des Präsenzdienstes möglich.

Die beim Bundesheer erworbene Heereslenkberechtigung (Heeresführerschein) kann auf eine zivile Lenkberechtigung umgeschrieben werden. Dies ist maximal innerhalb eines Jahres nach Ende des Präsenzdienstes möglich.

Benötigte Dokumente:

  • Führerscheinantrag
  • Bestätigung des Bundesheeres über die Heereslenkerberechtigung
  • Heeresführerschein
  • ziviler Führerschein (sofern vorhanden)
  • ein Passfoto (35 x 45 mm Hochformat) vom Fotofachhandel

Gebühren:

Neuausstellung eines Führerscheines: Pauschalgebühr 60,50 Euro
Eintragung weiterer Klassen: Pauschalgebühr 49,50 Euro

Diese Pauschalgebühr deckt alle Abgaben und Gebühren im Zusammenhang mit dem Umschreiben des Führerscheines ab.

Bezirkshauptmannschaft Kirchdorf • Garnisonstraße 3 • 4560 Kirchdorf an der Krems
Telefon (+43 7582) 685-0 • Fax (+43 7582) 685-265 399E-Mail bh-ki.post@ooe.gv.at

Logo Land Oberösterreich