Amt der Oö. Landesregierung
4021 Linz • Landhausplatz 1

Telefon (+43 732) 77 20-0
Fax (+43 732) 77 20-2116 68

E-Mail post@ooe.gv.at
www.land-oberoesterreich.gv.at

Forstwirtschaft

Oberösterreich ist ein Wald- und Holzland. Fast 42 Prozent der Landesfläche sind bewaldet. Neben der Produktion des Rohstoffes Holz erfüllt der Wald zahlreiche weitere wichtige Aufgaben zum Wohle der Gesellschaft.

Oberösterreich ist ein Wald- und Holzland

Die Waldfläche beträgt laut Österreichischer Waldinventur 2007/2009 498.000 Hektar. Das sind fast 42 Prozent der Landesfläche.

  • Die oberösterreichische Forstwirtschaft und die nachgelagerten Bereiche stellen einen wichtigen Wirtschaftsfaktor dar.
  • Holz ist ein wertvoller, vielseitig verwendbarer Rohstoff. Ob als Balken, Brett, Spanplatte, Faserplatte, Leimbinder, Schindel, Furnier, Möbel, Fensterkantel, Fußboden, Scheitholz, Pellets oder Hackschnitzel: Holz spielt in unserem Leben eine wichtige Rolle.

Der Wald ist nicht nur Rohstoffquelle. Er ist auch ein prägendes Element in unserer Natur- und Kulturlandschaft und erbringt wertvolle Leistungen für unsere Gesellschaft.

  • Er bietet Schutz vor Steinschlag, Murenabgängen, Lawinen und Hochwasser. 14 Prozent des oberösterreichischen Waldes sind Schutzwald und erfordern eine besondere Behandlung, damit die Schutzfunktion weiterhin gewährleistet ist.
  • Der Wald reinigt unser Trinkwasser und verbessert die Luft durch seine Filterwirkung.
  • Viele Menschen nutzen den Wald zu Erholungszwecken. Ruhe und Entspannung sind dabei genauso gefragt, wie das Erleben von Wald und Natur.

Über 30.000 Waldbesitzer erwirtschaften ihr Einkommen teilweise oder zur Gänze aus dem oberösterreichischen Wald. Sie leisten einen wichtigen Beitrag zur Stabilität und Vitalität unserer Wälder und somit auch zur Lebensqualität in unserem Land.

Wenn Sie Fragen dazu haben, wenden Sie sich bitte an:

Amt der Oö. Landesregierung • 4021 Linz, Landhausplatz 1 • Telefon (+43 732) 77 20-0 E-Mail post@ooe.gv.at