Amt der Oö. Landesregierung
4021 Linz • Landhausplatz 1

Telefon (+43 732) 77 20-0
Fax (+43 732) 77 20-2116 68

E-Mail post@ooe.gv.at
www.land-oberoesterreich.gv.at

Grundverkehrsbehörden

Informationen über die Bezirksgrundverkehrskommissionen

Die Bezirksgrundverkehrskommissionen

sind die Grundverkehrsbehörden und zumindest für den Bereich eines politischen Bezirkes zuständig. Über Beschwerden gegen Bescheide der Bezirksgrundverkehrskommissionen entscheidet das Oö. Verwaltungsgericht.

Die Geschäftsstellen der Bezirksgrundverkehrskommissionen sind grundsätzlich bei den Bezirkshauptmannschaften eingerichtet.

Die Geschäftsstellen der Bezirksgrundverkehrskommissionen für die Bezirke Linz, Linz-Land und Urfahr-Umgebung sind beim Amt der Oö. Landesregierung, Abteilung Land- und Forstwirtschaft eingerichtet.

Die Genehmigung eines Rechtsgeschäftes ist innerhalb einer Frist von 4 Wochen nach Abschluss bzw. Rechtskraft des Feststellungsbescheides bei der örtlich zuständigen Bezirksgrundverkehrskommission zu beantragen; oder
der Rechtserwerber kann direkt beim Grundbuch selbst die Erklärung abgeben, dass der Grunderwerb genehmigungsfrei zulässig ist (Erklärungsmodell).

In unklaren Fällen kann er aber auf eigenen Wunsch auch einen Feststellungsbescheid der Grundverkehrsbehörde beantragen.

 

Erklärung

.... "Die Käuferin/der Käufer erklärt, dass der vertragsgegenständliche Rechtserwerb nach den Bestimmungen des Oö. Grundverkehrsgesetzes 1994 keiner Genehmigung durch die Grundverkehrsbehörde bedarf.
Der/dem Unterzeichneten (Käuferin/Käufer) sind im vollen Umfang die Strafbestimmungen des § 35 Oö. Grundverkehrsgesetz 1994 sowie allfällige zivilrechtliche Folgen einer unrichtigen Erklärung (Nichtigkeit des Rechtsgeschäfts, Rückabwicklung) bekannt.".....

 

Benötigte Unterlagen:
  • Antrag
  • Rechtstitel/Vertrag
  • Grundbuchsauszug
  • Lageplan

Formulare

Wenn Sie Fragen dazu haben, wenden Sie sich bitte an:

Amt der Oö. Landesregierung • 4021 Linz, Landhausplatz 1 • Telefon (+43 732) 77 20-0 • E-Mail post@ooe.gv.at