Amt der Oö. Landesregierung
4021 Linz • Landhausplatz 1

Telefon (+43 732) 77 20-0
Fax (+43 732) 77 20-2116 68

E-Mail post@ooe.gv.at
www.land-oberoesterreich.gv.at

Trinkwasser als Lebensmittel

Informationen zu Maßnahmen bei Verunreinigung des Trinkwassers, Verpflichtungen der Anlagenbetreiber, Untersuchungsinstitute und vieles mehr

Trinkwasser ist unser wichtigstes Lebensmittel. Jeder Mensch nimmt täglich etwa 2 kg Trinkwasser zu sich. Es gibt kein anderes Lebensmittel, das unser Körper in derart großen Mengen benötigt. Schon aus diesem Grund müssen wir an unser Trinkwasser höchste Qualitätsansprüche stellen.
Trinkwasser muss jedenfalls so beschaffen sein, dass es ohne Gefährdung der Gesundheit getrunken oder verwendet werden kann.

Die Anforderungen an die Beschaffenheit von Wasser für den menschlichen Gebrauch sind in der Trinkwasserverordnung und dem Österreichischen Lebensmittelbuch, Codexkapitel B1 "Trinkwasser" geregelt.

Die Betreiber von Trinkwasserversorgungsanlagen haben entsprechend der Trinkwasserverordnung das Wasser regelmäßig untersuchen zu lassen und vorzusorgen, dass die Wasserqualität nicht beeinträchtigt wird.

Bei Abweichungen von den Anforderungen dieser Verordnung sind von den Anlagenbetreibern im Rahmen ihrer Eigenverantwortung entsprechende Maßnahmen zur Wiederherstellung der Trinkwasserqualität und zum Schutz der Verbrauchergesundheit zu treffen.

Die Einhaltung der Bestimmungen der Trinkwasserverordnung wird in Oberösterreich durch Experten der Trinkwasseraufsicht beim Amt der Landesregierung überwacht.

Nachfolgend werden Informationen zur Trinkwasserqualität und Hinweise zu Abhilfemaßnahmen bei Verunreinigungen des Trinkwassers zur Verfügung gestellt.

Informationsblätter
 

Weiterführende Informationen

Wenn Sie Fragen dazu haben, wenden Sie sich bitte an:

Amt der Oö. Landesregierung • 4021 Linz, Landhausplatz 1 • Telefon (+43 732) 77 20-0 E-Mail post@ooe.gv.at