Amt der Oö. Landesregierung
4021 Linz • Landhausplatz 1

Telefon (+43 732) 77 20-0
Fax (+43 732) 77 20-2116 68

E-Mail post@ooe.gv.at
www.land-oberoesterreich.gv.at

Oö. Landesdienst fährt Rad

Dreieinhalb mal um die Erde geradelt

"Oö. Landesdienst fährt Rad" ist eine Aktion im Rahmen des Landesmobilitätsmanagements und wurde im Jahr 2009 mit 6 Dreier-Teams gestartet. 2014 zeichneten bereits 240 Landesbedienstete ihre per Fahrrad zurückgelegten Arbeits- und Dienstwege auf.

Für 2014 beträgt die km-Bilanz trotz der kalten und regnerischen ersten Jahreshälfte 320.065,47 km, die bei insgesamt 25.347 Fahrten erradelt wurden. Das ergibt eine Strecke, die 8 mal um die Erde reicht. Würde diese Strecke mit Pkw’s zurückgelegt, ergäbe das einen CO2- Ausstoß von 54,5 Tonnen.

Am 27.1.2015 fand im Landesdienstleistungszentrum eine Abschlussfeier statt, bei der alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer attraktive Warenpreise gewinnen konnten. Als Hauptpreis stellt LH-Stv. Franz Hiesl ein Rad-Wochenende für 3 Personen im Nationalpark Kalkalpen samt Mountainbike-Technikkurs zur Verfügung. Landespersonalausschuss-Obmann Dr. Peter Csar stellte sich mit Eurothermen-Gutscheinen ein, weiters gab es Radhelme (OÖ. Tourismus), Einfach-Raus-Tickets (ÖBB), Weltladen-Gutscheine (Landesmobilitätsmanagement) und andere Sachpreise zu gewinnen.

Auch 2015 gibt es die Aktion wieder. Infos und Anmeldungen: Christian Hummer, Radverkehrsbeauftragter des Landes , DW 12502 bzw. und im Landesintranet.

Infos zur Aktion:

  • Neben den Radfahrten zur und von der Arbeit zählen auch die Dienstfahrten mit dem Fahrrad (in den Linzer Standorten sind in Summe über 70 Diensträder, davon 3 E-Bikes, 2 Falträder und ein Lastenrad)
  • Eine gleichzeitige Teilnahme in der Team- und der Einzelwertung ist möglich, die Aufzeichnung der Fahrten geht einfach und schnell.
  • Mitmachen sollen nicht nur die Landesbediensteten, die täglich 15, 20, 25 oder mehr km strampeln. Eine Teilnahme jener Kolleginnen und Kollegen, die nur einen oder wenige km's in die Arbeit radeln, ist erwünscht, da gerade sie Vorbilder für jene sind, die bisher gar nicht mit dem Fahrrad fahren.
  • Es zählen auch die Rad-km, wenn das Fahrrad für die Fahrt zum Bahnhof oder zur Bushaltestelle oder zum Treffpunkt einer Mitfahrgelegenheit genutzt wird.

Wenn Sie Fragen dazu haben, wenden Sie sich bitte an:

Amt der Oö. Landesregierung • 4021 Linz, Landhausplatz 1 • Telefon (+43 732) 77 20-0 • E-Mail post@ooe.gv.at