DCSIMG
Adventkranz mit zwei Flammen (Foto: Smileus, Fotolia.com)
Adventkranz mit zwei Flammen (Foto: Smileus, Fotolia.com)

Zurück zum Beginn der Seite

Grösse und Kontrast

Toolbox
 
 
 

AMTSTAFEL

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Fotogalerie

Blasmusikquartett in Altmünster

Das Fotoarchiv des Landes Oberösterreich.

(Quelle: Franz Linschinger, Land OÖ)

 
 
 

Straßeninformationen und Baustellen in

A1 West Autobahn - Richtung Wien, Baustellenbereich mit Verengung auf eine Fahrspur, Hinweistafel (Foto: Kosina)

Infos über bestehende und geplante Behinderungen auf Oberösterreichs Straßen.
Straßeninfo

(Foto: Kosina)

 
 
 

Zurück zum Beginn der Seite

Homepage

Sujet für den öffentlichen Verkehr, Bahn und Bus

(Quelle: Land OÖ)

S-Bahn-Konzept für den oö. Zentralraum auf Schiene

Bis zum Jahr 2017 sollen fünf S-Bahn-Strecken im Großraum Linz das Angebot für zehntausende Pendlerinnen und Pendler deutlich verbessern. Die S-Bahnen sollen an den Hauptverkehrsstrecken Summerauerbahn und Pyhrnbahn sowie an der Westbahn von St. Valentin bzw. von Wels eine optimale Anbindung an die überregionalen Züge ermöglichen, kündigt LH-Stv. Reinhold Entholzer an.
Mehr zum S-Bahn-Konzept
Dr. Michael Merl, Leiter der Kinderpsychiatrie, und ein Kind beim Spielen mit Bauklötzen und Figurenin der Psychiatrischen Tagesklinik

(Quelle: gespag)

Tagsüber optimal versorgt, abends in vertrauter Umgebung

Der Bedarf an kinder- und jugendpsychiatrischer Versorgung steigt kontinuierlich an. An der Landes Frauen- und Kinderklinik wird deshalb eine Tagesklinik für Sechs- bis Zwölfjährige installiert. Die Investition von 340.000 Euro zeigt einmal mehr, dass nicht nur die Kosten gesehen werden, sondern in die Zukunft der Menschen investiert wird, betont LH. Dr. Pühringer das Wesen der Spitalsreform.
Mehr zur neuen Klinik
Umschlagbild des Buches: Fotos mit Menschen, Häusern, Aufschrift Hoamatland 1918 - 1938, Photographien

(Quelle: Land /Oö. Landesarchiv)

Bilderreise in die Zwischenkriegszeit

Das Oö. Landesarchiv hat einen prächtigen Bildband herausgebracht, der das Alltagsleben in der Zwischenkriegszeit wieder lebendig werden lässt. "Hoamatland 1918 – 1938 soll das Interesse an Geschichte wecken und zum Weiterforschen anregen", so LH Dr. Pühringer. Ein Bild sagt mehr als 1.000 Worte und das Eintauchen in vergangene Welten zeigt einen Alltag, den es nur mehr in der Fotografie gibt.
Eishockeyspieler

(Quelle: Land /Kraml)

Sportkonzept 2015 - 2025

Im Frühjahr 2010 wurde unter der Mitwirkung von knapp 30 Expertinnen und Experten des Sports die Strategie "Sportland Oberösterreich 2020" erstellt. In zwei großen Arbeitsgruppen zu den Themen "Breitensport" und "Leistungs- und Spitzensport" wurden 37 Meilensteine und Aktivitäten in Maßnahmenform festgelegt. "Es wurde zudem vereinbart, dass es zur Halbzeit des Programmes 2015 eine Evaluierung der Maßnahmen geben soll", kündigt LR Dr. Strugl an.
Details zum Sportkonzept
DI Sabine Kaulich (KFV) und Landeshauptmann-Stellvertreter Reinhold Entholzer mit Schulbus-Lotsinnen und –lotsen

(Quelle: Land /Held)

Mehr Sicherheit auf der Fahrt zur Schule

Drängeln und Schubsen an der Haltestelle und im Bus, Sitzplätze, die durch Jacken und Taschen unnötig belegt sind… um die Sicherheit gerade der kleineren Schülerinnen und Schüler in Bus oder Bahn zu erhöhen, bildet das Land gemeinsam mit dem Kuratorium für Verkehrssicherheit ältere Schülerinnen und Schüler zu Bus-Lotsinnen und –lotsen aus. Gelbe Signaljacken machen die jungen "Ordnungshüter" bei ihrer Verkehrssicherheitstätigkeit leicht erkennbar, so LH-Stv. Entholzer.
Mehr zu diesem Pilotprojekt für Verkehrssicherheit
Frau telefoniert mit besorgter Miene

(Quelle: Bilderbox/Wodicka)

Notruf 142 – ein offenes Ohr zu Weihnachten

Zu Weihnachten ist die Sehnsucht nach heiler Welt besonders groß und die Erwartungen nach einem harmonischen Fest sind hoch. Bei vielen Menschen, die von ihrer Familie getrennt sind, einen Verlust oder eine Scheidung hinter sich haben, bedeutet das oft eine schmerzliche Zeit. Rund um die Uhr sind Telefonseelsorge und Elterntelefon unter der Nummer 142 erreichbar. Am 19. Dezember werden von 13 – 15 Uhr LRin Mag.a Jahn und von 17 – 19 Uhr LH Dr. Pühringer ein offenes Ohr für die Anliegen der Anrufenden haben.
Junge Frau mit einem Paragraphen

(Quelle: Bilderbox.com)

Deregulierungsinitiative: Einsendeschluss verlängert!

Die am 20. November gestartete Deregulierungsinitiative hat bei der Bevölkerung großes Interesse geweckt. Bis Freitag, 12. Dezember wurden rund 17.000 Fragebögen, die in der Landesillustrierten "Unser Oberösterreich" beigelegt waren bzw. auch online auf der Homepage des Landes ausgefüllt werden konnten, zurückgesandt. "Der große Rücklauf zeigt die hohe Bereitschaft an dieser Aktion mitzuwirken, die Frist für die Rücksendung wird daher auf 20. Dezember 2014 ausgedehnt", so LH Dr. Pühringer.
Mehr zur Deregulierungsinitiative