DCSIMG
Waldweg im Morgennebel (Foto: joda - Fotolia.com)
Waldweg im Morgennebel (Foto: joda - Fotolia.com)

Zurück zum Beginn der Seite

Grösse und Kontrast

Toolbox
 
 
 

AMTSTAFEL

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Fotogalerie

Blasmusikquartett in Altmünster

Das Fotoarchiv des Landes Oberösterreich.

(Quelle: Franz Linschinger, Land OÖ)

 
 
 

Straßeninformationen und Baustellen in

A1 West Autobahn - Richtung Wien, Baustellenbereich mit Verengung auf eine Fahrspur, Hinweistafel (Foto: Kosina)

Infos über bestehende und geplante Behinderungen auf Oberösterreichs Straßen.
Straßeninfo

(Foto: Kosina)

 
 
 

Zurück zum Beginn der Seite

Homepage

Von links: LH Dr. Pühringer, Rektor Dr. Smolle, Rektor Dr. Hagelauer, Bürgermeister MMag. Luger

(Quelle: Land /Kraml)

Gründungsfeier der Medizinischen Fakultät der JKU in Linz

Nach jahrelangen Vorbereitungen und Verhandlungen startet am 29. September die neue Medizinische Fakultät der JKU in Linz mit ihrer Gründungsfeier. Der Rektor der Medizinischen Partneruniversität Graz Prof. Smolle, der Rektor der JKU Prof. Hagelauer sowie LH Dr. Pühringer und Bürgermeister MMag. Luger betonten das bedeutende Zukunftsprojekt und der Landeshauptmann wünschte sich für die Zukunft, dass die Menschen in Oberösterreich die Jahrhundertchance sehen und hinter dem Projekt stehen.
Zwei Wanderer auf einem Bankerl vor einem Findling in herbstlicher Landschaft

(Quelle: Tourismus/Röbl)

Ausflug in den Naturpark

Oberösterreichs drei Naturparke Mühlviertel, Obst-Hügelland und Attersee-Traunsee laden erholungssuchende Gäste ein, Natur zu begreifen und zu erleben. „Die schöne Landschaft und die intakte Natur sind ein unschätzbares Kapital für die Tourismus- und Freizeitwirtschaft“, betonen LR Dr. Haimbuchner und LR Dr. Strugl. Mittels einer Charta der Zusammenarbeit haben sie nun die Kooperation von Naturschutz und Tourismus bestärkt.
Mehr zur Zusammenarbeit von Naturschutz und Tourismus
Antiatomplakette

(Quelle: Land /Pfeiffer)

Widerstand gegen Atom-Milliardensubventionen steigt

Nicht nur Atomgegner, sondern auch Verteidiger von Binnenmarkt und Wettbewerbsrecht protestieren gegen die von der EU-Kommission geplanten Atom-Milliardensubventionen. "Österreichs Kommissar Hahn muss eine Verschiebung der Abstimmung und so eine Entscheidung durch die neue Kommission beantragen", so LR Anschober und "jeder Tag Bewusstseinsbildung ist ein gewonnener Tag und stärkt den Widerstand gegen diese Grundsatzentscheidung für oder gegen Atomstrom".
Mehr Information zur historischen Weichenstellung für oder gegen Atomkraft
Familie im Herbstwald

(Quelle: Fotolia)

Steuerfreies Existenzminimum für Familien

Das 60-Jahr-Jubiläum des Katholischen Familienverbandes nahm LH-Stv. Hiesl zum Anlass, familienpolitische Forderungen wieder stärker in den Focus zu stellen. Zwar ist ein guter Ort, um mit Kindern zu leben - 90 % bestätigten das in der letzten Familienbefragung – Familien brauchen aber auch Unterstützung, etwa bei der regelmäßigen Anpassung der Familienbeihilfe oder einem steuerfreien Existenzminimum.
Mehr zu den familienpolitischen Forderungen
Stadttheater Grein, Bühne, Zuschauersessel

(Quelle: Bundesdenkmalamt)

„Tag des Denkmals“ am 28. September

Etwa 5.500 Denkmale gibt es in OÖ. „Die Bewahrung dieses kulturhistorischen Erbes ist ein wichtiges Anliegen der Kulturpolitik des Landes. Oberösterreich setzt daher seit vielen Jahren deutliche Zeichen, um den Wert und der Bedeutung aktiver Denkmalpflege zu unterstreichen“, betont LH Dr. Pühringer. Am 28. September 2014 laden 53 Bauwerke in und Südböhmen zum Besuch ein.
Mehr zum Tag des Denkmals
Südseite des Linzer Landhauses, Turm und Oberösterreich-Fahne

(Quelle: Land /Pfeiffer)

EU-Rechtsakte waren Thema im Oö. Landtag

Bei der Sitzung des Oö. Landtags am 25. September stand wiederum eine breite Themenpalette auf der Tagesordnung: Als europäische Spitzenregion möchte Oberösterreich künftig noch stärker Einfluss auf geplante EU-Rechtsakte nehmen. Ein weiterer wichtiger Tagesordnungspunkt betraf die aktuellen Herausforderungen im Bereich der Leistungen für Menschen mit Beeinträchtigung. Die Sitzung wurde live im Internet übertragen.
Zum Landtags-Archiv
Geige liegt auf Notenblatt

(Quelle: Fotolia)

Musikgenuss abseits des Mainstream

"Die vier Konzertreihen des Landes – Alte Musik im Linzer Schloss, vokal.isen, Sonntagsmusik im Salon und die Orgelkonzerte in der Minoritenkirche – bieten in besonderem Ambiente ein Hörerlebnis, das durch das Seherlebnis unterstützt einen Fixplatz im oö. Konzertgeschehen innehat", so LH Dr. Pühringer. Hohe Qualität und sozial verträgliche Eintrittspreise machen diese Reihe zu etwas Einzigartigem.
Details zum Landeskonzertangebot