Aist Flussbad Schwertberg

 

Ergebnisse der Untersuchungen im Rahmen des LANDES-Programmes:

Messstelle 2019 2020 2021
22.7. 7.9.
Aist, Flussbad Schwertberg        

Diese Messstelle wird nach dem Landesprogramm zwei Mal im Jahr beprobt und die bakteriologischen Proben werden im eigenen, akkreditierten Landeslabor untersucht!

Die Bewertung für die Vorjahre erfolgte auf folgender Datenbasis:Mittelwert aus den vorgenommenen Einzelmessungen des jeweiligen Kalenderjahres.

Die Freizeitanlage wurde im Juli 2005 eröffnet und ermöglicht u.a. das Baden in der Aist. Die Liegewiese umfasst einen Bereich von rund 6.000 , an deren südlichem Ende ein Kleinkinderbereich mit Spielplatz situiert ist. Die Breite der Aist beträgt ca. 20 bis 25 m und die Tiefe bis zu 1,5 m. Sanitäranlagen und Umkleidekabinen sind vorhanden, ebenso ein Versorgerstand. Ebenfalls vorhanden ist ein Beachvolleyballplatz. Im Winter besteht die Möglichkeit zum Eislaufen und Eisstockschießen, abends mit Beleuchtung.

Die Wasserqualität der Aist ist in diesem Bereich jedoch wegen einiger Kläranlagen und diffuser Eintragsquellen im Oberlauf aus mikrobiologischer Sicht oft nicht entsprechend. Baden ist hier daher nur sehr bedingt zu empfehlen, nach stärkeren Niederschlägen ist davon überhaupt abzuraten.

Legende Badegewässerqualität: Bewertung nach den nationalen Richt- und Grenzwerten

 

Ausgezeichnet: geringe bakteriologische Belastung - Einhaltung der Richtwerte

 

Gut: mäßige bakteriologische Belastung - Einhaltung der Grenzwerte

 

Mangelhaft: sehr starke bakteriol. Belastung - Grenzwerte werden nicht eingehalten

Wenn Sie Fragen dazu haben, wenden Sie sich bitte an: